Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/75

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
638 l.(r.) Pstr. r. Reval 89 s. Ht. XVI., lfd. No. 578542.

grd. nach Wainopäh.

639 11,5 r.(l.) Vw. z. G. Tatters 2,5 16,5
640 14 l.(r.) Vw. z. Stiandorte Wösso 20 resp. Kasperwiek 24 s. Nt. 22, lfd. No. 646652.
641 17 r.(l.) Vw. z. G. Kandel 1,8 11
19,8 8,2 Krug ?
642 23 Karrol G. Kanola 5 sandig      "     
643 l.(r.) Vw. z. G. Viol 3
644 28 Wainopäh D. Wainopä 0      "{{idt} beliebter Seebadeort. Lohnende Spaziergänge nach Kandel 2 W. nach Remmispäh 3 W. In Wainopäh der grösste erratische Block Estlands.
22. Nebentour: WesenbergWössoKasperwiek
Ausfahrt: Vom G. Schloss Wesenberg, Str. nach Norden.
645 0 Wesenberg Rakwere Linn

s. Nt. 21, lfd. No. 635–640.

34 gut Pf.- u. Eb.-St.
646 14 r.(l.) Vw. z. Strandorte Wainopäh 14 20 Kr. „Lambasabba“
647 18 l.(r.) Vw. z. G. Kawast 1 16 Krug ?
648 21,5 l.(r.) Vw. z. G. Metsikus 0,5 12,5
649 27 Saggati D. Seggati 7
650 r.(l.) Vw. z. G. Saggad 2
651 l.(r.) Vw. z. G. Palms 5 grd. nach Wösso.
31 3 sandig Kr. „Liggidama“
652 34 Wösso D. Wösso 0 Hotel „Baltica“      "      der Weg weiterhin nach Kasperwiek ist steinig