Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1839.pdf/29

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

261 262 263 264. Der Schlaf, das Erwachen, die Ruhe etc. in weiblichen Bildnissen dargestellt, Oelgemälde von Pagès.

265 Eine Schweizerin, Erdbeere zu Markte tragend, Oelgemälde von Guèt.

266 Ein afrikanischer Lastträger, in Oel gemalt, von Descamps.

267 Ein kleines Seestück, in Oel gemalt, von Mozin.

268 Landschaft, nach der Natur in Oel gemalt, von Roqueplan.

269 Küstengegend bei untergehender Sonne, Oelgemälde von Gudin.

270 Der Direktor einer Affen- und Hundekomödie mit seiner abentheuerlichen Gesellschaft, Oelgemälde von Fouquet.

271 Großvaters Schlaf, Oelgemälde von A. Scheffer.

272 Die Kartenschlägerin, dergl. von Franquelin.

273 274 Blumenstücke in Aquarelle von Redouté.

275 Landschaft in dergleichen, von Watelet.

276 Ein Familien-Conzert, Aquarelle-Zeichnung von Garnerey.

277 Küstengegend, dergleichen, von Mozin.

278 Spielende Kinder, dergleichen, von Charlet.

279 Landschaft, dergleichen, von van der Burch.