Seite:Zerstreute Blaetter V.djvu/62

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

oder zu lindern. Geduld, sagten sie, die ruhig in Gott, mit Menschen gemäßigt und mitleidend handelt, vor Bösen vorsichtig sich hütet, der Eitelkeit sich entzieht; sie erreicht wenigstens Das allenthalben, „daß sie nur das Gewisse glaubt, nur das Gute ausübt, dem Eiteln entsagt, der Schminke spottet, der Uebermacht weicht und das Uebrige – erträgt.“

Empfohlene Zitierweise:
Johann Gottfried Herder: Zerstreute Blätter (Fünfte Sammlung). Carl Wilhelm Ettinger, Gotha 1793, Seite 46. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Zerstreute_Blaetter_V.djvu/62&oldid=- (Version vom 1.8.2018)