Spener und der Pietismus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Isaak August Dorner (1809–1884)
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Spener und der Pietismus
Untertitel: mit der Brüdergemeinde
aus: Geschichte der protestantischen Theologie, S. 624–669 (Fünfter Band der Geschichte der Wissenschaften in Deutschland. Neuere Zeit)
Herausgeber: Historische Commission bei der Königl. [Bayerischen] Academie der Wissenschaften
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1867
Verlag: J.G. Cotta
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: München
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: GDZ Göttingen und Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Geschichte der protestantischen Theologie 002.png
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


Editionsrichtlinien:
  • Die Editionsrichtlinien beruhen auf Wikisource:Editionsrichtlinien
  • Gesperrt gesetzte Wörter werden kursiv wiedergegeben.
  • Antiquaschrift (außer römischen Ziffern im Frakturtext) wird entsprechend wiedergegeben.
  • Der Erstzeileneinzug bei Absätzen entfällt.
  • Fußnoten des Autors erscheinen am Ende des Kapitels, ebenso Erläuterungen von Wikisource [grau in eckigen Klammern].

Alle redaktionellen Texte dieses Projektes stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 2.0 Deutschland

Inhaltsübersicht

  1. Die Zeit von Spener und Francke (Seite 624–648)
  2. Joh. Albr. Bengel und seine Schule (Seite 648–667)
  3. Zinzendorf und die Brüdergemeine (Seite 667–669)