Stammbuch berümpter Fürsten, Graffen vnnd Herren Geschlechter:Vorwort 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
<<<Vorherige Seite Stammbuch Oder Erzölung aller namhaffter vnd inn Teütschen Historien berümpter Fürsten, Graffen, vnnd Herren Geschlechter Nächste Seite>>>
Hoppenrod Stammbuch V 02.jpg
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


Closters Franckenhausen / vnnd andern schrifftlichen vrkunden / alhier kürtzlichen erzehlen / mit diser troestlichen zuouersicht / E. G. werden ja kein mißfallen daran dragen / vnd haben. Vnnd will als zuom grunde vnnd ankunfft E. G. Stammenbaums setzen /Hansen von Weissenbach / der Anno 908 auff dem Thurnier ist gewesen zuo Merseburg / vnnd ob es wol an dem / das E. G. loebliche alt vnd vraeltere lange vor diser zeit gewesen / doch weil sie inn disen landen nicht wohnhafftig / auch am meisten inn ansehenlichen kriegen / frembder Koenigreichen vnd landen sich verhalten / vnnd Ritterlichen darinnen gefochten / hab ich den anfang an obgenanntem Hansen von Weissenbach nemen woellen / der hat gezeüget zwen Soene

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Conradum / diser hatt mit seiner haußfraw Luckart zwen Soene gezeüget
 
Wolffen / diser ist auff dem Thurnier zuo Goettingen gewesen Anno 1119. vnd ohne erben in kriege verstorben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hansen /
 
Leutholdt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Leo / seine haußfrau ist gewesen Künigundt / hatt mit jhr einen Son gezeüget / Nemlich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Conradum / diser hat zwen Soen hindersich verlassen / Als
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Leonem /
 
Leonhardum / diser ist ohne Erben abgangen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heinrich / hat erstlich zuor ehe genommen eine genannt Adelheit / vnd mit jhr keine Erben gezeüget hernacher hat er eine gefreyet / mit namen Luckart / vnd mit jhr gezeüget
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hansen / von Weissenbach / hat zuo Nobditz gewohnet / seine haußfraw ist gewesen Elisabeth /vnnd hat mit jr gezeüget drey kinder.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
A
 
B
 
C