Swie dú zit sich wil verkeren

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von Klingen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Swie dú zit sich wil verkeren
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 52v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Swie dú zit ſich wil verkeren in Originallettern.
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[52v]

Swie dú zit sich wil verkeren·
seren· mv̊s das sende herze min·
wil min frowe mich niht eren·
meren· mv̊s min senelicher pin·
frowe ir tv̊nt mir helfe schin·
frowe ir svlt mich froͤide leren·
ald ich mv̊s verdorben sin·

Ach ich sach ein gvͤtlich lachen·
machen· minneklich ein mv́ndel rot·
von dien minneklichen sachen·
krachen· mv̊s das herze min von not·
minne iamer mir gebot·
dc min sin begvnde swachen·
des bin ich an froͤiden tot·

FRowe min gebieterinne·
minne· hant ir da bi reine sitte·
hoͤhent frowe minen sinne·
minne· ich úch des iemer bitte·
teilent mir die minne mitte·
der ich froͤide noch gewinne·
ach die minne ich sanfte litte·

Frowe ir sint so wol bescheiden·
leiden· sol iv gv̊tes frúndes leit·
froͤide dú ist an vns beiden·
scheiden· svlt ir mich von arbeit·
al min froͤide ist gvnterfeit·
welt ir frowe mich niht kleiden·
schiere in froͤiderichú kleit·

Der vil svͤssen minne wunden·
fvnden· habe ich vf der froͤiden tot·
in kan niemer wol gesvnden·
kvnden mvͤsse ir minnegerndv́ not·
troste mich ir mv̊ndel rot·
so were al min leit verswnden·
swie si senen mir gebot·