Theodor Pintner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodor Pintner
[[Bild:|220px|Theodor Pintner]]
[[Bild:|220px]]
* 5. September 1857 in Brünn
† 9. September 1942 in Wien
österreichischer Zoologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116189045
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Untersuchungen über den Bau des Bandwurmkörpers mit besonderer Berücksichtigung der Tetrabothrien und Tetrahynchen. Wien: Alfred Hölder, 1880 Wisconsin-USA*
  • Studien an Tetrarhynchen nebst Beobachtungen an anderen Bandwürmern. I. und II. Mittheilung. Aus den Sitzungsberichten der Kaiserl. Akademie der Wissenschaften in Wien. Mathem.-naturw. Classe: Bd. CII. Abth. I. November 1893 / October 1896. [s.l.: s.n., 1896] Wisconsin-USA*
  • Die Grubenwurmkrankheit und ihr Erreger (Ankylostoma). In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 45. Band (1905), S. 39–70 landesmuseum.at
  • Einiges über Regeneration im Tierreiche. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 45. Band (1905), S. 363–389 landesmuseum.at
  • Aus dem Leben der Ameisen. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 46. Band (1906), S. 101–146 landesmuseum.at
  • Ameisen unter sich und ihre Gäste. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 47. Band (1907), S. 1–31 landesmuseum.at
  • Die Aalfrage. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 48. Band (1908), S. 117–143 landesmuseum.at
  • Messina, ein zerstörtes Paradies der Zoologen. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 49. Band (1909), S. 103–131 landesmuseum.at
  • Nachklänge zum Darwinjubiläum. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 50. Band (1910), S. 23–57 landesmuseum.at
  • Wie aus Würmern Perlen werden. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 51. Band (1911), S. 21–47 landesmuseum.at
  • Der Tod eine Notwendigkeit im Entwicklungsgange der Lebewelt. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 52. Band (1912), S. 237–274 landesmuseum.at
  • Aus der Werkstätte des Zoologen. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 53. Band (1913), S. 101–130 landesmuseum.at
  • Einiges über Termiten. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 54. Band (1914), S. 71–95 landesmuseum.at
  • Die Mendelregeln und der Mensch. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 55. Band (1915), S. 1–31 landesmuseum.at
  • Einige Bemerkungen über die sogenannten denkenden Tiere. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 55. Band (1915), S. 325–340 landesmuseum.at
  • Das Orientierungsproblem bei den Ameisen. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 56. Band (1916), S. 111–145 landesmuseum.at
  • Über Beziehungen zwischen Aufenhalt und Nahrung im Tierreich. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 57. Band (1917), S. 1–23 landesmuseum.at
  • Links gehen? Eine anatomische und physiologische Betrachtung. In: Schriften des Vereines zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien. 58. Band (1918), S. 1–26 landesmuseum.at

Sekundärliteratur[Bearbeiten]