Brünn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brünn
Brünn Lithografie nach F. X. Sandmann, ca. 1850
Brno
Stadt in Tschechien, historisches Zentrum Mährens
Karte
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4008456-5
Weitere Angebote

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Carl Ludwig ElsässerADB: Die epidemische Cholera nach eigenen aus Auftrag der königl. würtembergischen Regierung angestellten Beobachtungen in Wien und Mähren, besonders Brünn. Stuttgart 1832 MDZ München
  • Christian d’Elvert: Die Schweden vor Brünn. Ein Abschnitt des dreißigjährigen Krieges. Zur Jubel-Feier der Vertheidigung Brünns gegen die Schweden vor zwei hundert Jahren. Brünn 1845 MDZ München, Google = Internet Archive
  • Eduard Deutsch: Führer durch Brünn und Umgebung. Zum Gebrauche für Einheimische und Fremde. Brünn: Fr. Karasiat, 1865 Internet Archive
  • Josef Czermak: Die mährische Landes-Irrenanstalt bei Brünn, ihre bauliche Einrichtung, Administration, ärztliche Gebahrung und Statistik. Wien: Karl Czermak, 1866 MDZ München
  • Anton Pospiech: Brünn als Grossgemeinde. 1850–1870. Historisch-statistische Darstellung der Entwickelung der Gemeindeverhältnisse Brünn’s seit der Konstituirung der Großgemeinde. Brünn 1871 MDZ München
  • Moriz Wilhelm Trapp: Der Spielberg in Brünn. Für Einheimische und Fremde historisch beschrieben. Brünn 1873 > siehe Autorenseite
  • Geschichte des deutschen Staats-Ober-Gymnasiums in Brünn von der Gründung desselben im Jahre 1578 bis zum Jahre 1878. Festschrift zur Jubel-Feier seines 300jährigen Bestandes. Brünn 1878 Internet Archive
  • Albert Rille: Die Geschichte des Brünner Stadt-Theaters 1734–1884. Brünn: W. Burkart, 1885 Internet Archive
  • Gotthard Deutsch: Die Vertreibung der Juden aus Brünn im Jahre 1454. Brünn: Epstein, 1887 UB Frankfurt/M.
  • Christian d’Elvert: Neu Brünn, wie es entstanden ist und sich gebildet hat. Erster Theil: Die äußere Entwickelung der Stadt. Brünn 1888 MDZ München
  • Berthold Bretholz: Der Vertheidigungskampf der Stadt Brünn gegen die Schweden 1645. Herausgegeben vom Gemeinderathe der Landeshauptstadt Brünn. 2. Auflage. Brünn: Rudolf M. Rohrer, 1895 > siehe Autorenseite
  • Festschrift zur Erinnerung an die Feier des fünfzigjährigen Bestandes der deutschen Staats-Oberrealschule in Brünn. Brünn 1902 Internet Archive
  • Julius Leisching: Das Porzellanzimmer im Graf Guido Dubsky’schen Palaste zu Bruenn. Brünn 1902 MDZ München
  • Berthold Bretholz: Geschichte der Stadt Brünn. 1. Band. Herausgegeben vom Deutschen Vereine für die Geschichte Mährens und Schlesiens. Brünn: Verlag des Vereins, 1911 > siehe Autorenseite
  • Tiberius von Györy: Der Morbus Brunogallicus (1577). Ein Beitrag zur Geschichte der Syphilisepidemien (= Zur historischen Biologie der Krankheitserreger, Heft 6). Giessen: Alfred Töpelmann, 1912 Internet Archive

Karten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Joseph Wratislaw Edler von MonseBLKÖ: Uiber die ältesten Municipalrechte der königl. Stadt Brünn und dessen Bezirks; Nach einem Codex aus dem vierzehnten Jahrhundert. Olmütz: Patriotisch-ökonomische Privatgesellschaft, 1788, VD18 11970286
  • Die Stadtrechte von Brünn aus dem XIII. u. XIV. Jahrhundert, nach bisher ungedruckten Handschriften herausgegeben und erläutert von Emil Franz Rössler (= Deutsche Rechtsdenkmäler aus Böhmen und Mähren, Bd. 2). Prag: J. G. Calve’sche Buchhandlung, 1852 MDZ München, MDZ München, Internet Archive, Internet Archive

Adressbücher[Bearbeiten]

siehe unter Adressbücher#Brünn

Periodika[Bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten]

Varia[Bearbeiten]

  • Carl Joseph Fridrich: Ewiges Danck-Fest / Oder Danckbares Gemüth Der allzeit treu- und Jungfräulichen Stadt Brünn; Als diese, Wegen der von zweyen Feindlichen Kriegs-Heeren unbeschädigt, und in ihrer Freyheit erhaltenen Stadt Bey der Jahr-Gedächtnuß Das erste Gelübd mit feyerlichen Umgang Ihrer mächtigen Schutz-Frauen Der allerseeligsten Jungfrauen Mariæ In der Kirchen deren Wohl-Ehrwürdigen PP. Augustinern Ordinis Eremitarum in Volckreicher Anzahl abgestattet hat den anderten Oster-Feyertag / welcher ware der 15. April im Jahr Christi 1743. Brünn 1743 GDZ Göttingen
  • Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauch der Protestantischen Gemeinde in Brünn. [S. l.] 1783 MDZ München
  • Franz Ritter von Heintl: Bey der Abreise des Allerhöchsten Kaiserpaares von Brünn, im September 1834. Brünn 1834 MDZ München

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]