Topographia Saxoniae Inferioris:Bericht vor den Buchbinder

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Bericht an den Buchbinder
<<<Vorheriger
Nahmen-Register
Nächster>>>
[[Topographia Saxoniae Inferioris:|]]
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1653, S. 247.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Nach Wikipedia-Artikel suchen
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[247] Bericht vor den Buchbinder / welcher Orten die beygelegte Kuppfer-Tafeln inzuhefften seyen

Holstein / Charte / 20
Mekelnburg / Charte / 21
Alßleben / Calbe / 22
Bremen / 43
Visurgis, 2. Kupfer / 51
Marckt zu Bremen / 62
Carolus Magnus, 63
Christianpreiß / 74
Dömitz / Newen Closter / 76
Frose / Hamersleben / 84. 96
Closter Kühnen / Gadebusch / 97
Gebichenstein / 99
Goßlar / 101
Bützow / Güstrow / 108
Güstrow / 109
Hall gegen Morgen / Abend / 110
gegen Mitternacht / Mittag / 111
Plawen / Halberstatt / 119
Steurwald / Störlinburg / 121
Hamburg / 125
Hildeßheim / 138
Hildeßheim / 2. Kupfer 139
Bistumb Hildeßheim / Charte / 140
Borelem / 142
Lambspring / 143
Lübeck / 154
Magdeburg / inflore, 166
Newstatt Magdeburg / Rotenburg / Trebnitz / 169
Closter Bergen / Behsen / L. Frawen Closter in Magdeburg / 171
Garstedt / Marienburg / 181
Rostock / 2. Kupfer / 203
Slatza / Staßfurt / 209
Wansleben / Schönbeck / 215
Schwerin / 216
Stade / 221
Verden / 232
Bremerverden / 233
Wettin / 235
Wißmar / Rostock / 237
Wißmar / 238