Topographia Westphaliae: Brilon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Brilon
<<<Vorheriger
Bree
Nächster>>>
Burick
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1647, S. 75.
Wikisource-logo.png Brilon in Wikisource
Wikipedia-logo.png Brilon in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[75] Brilon / am Vrsprung deß Moens / in dem Hertzogthumb Westphalen / gelegen / welche / vnd andere Stätte mehr daselbsten / als Attendorn an dem Wasser Biech / oder Bich; vnd dergleichen / alle Ertzbischofflich Cöllnisch seyn. Wie dann das Hertzogthumb Westphalen / nach Absetzung Hertzog Heinrichs deß Löwen / an selbiges Ertzstifft kommen / wie anderstwo gesagt worden; ob schon sich noch die Hertzogen von Sachsen-Lawenburg auch davon schreiben. In dem Newem Atlante stehet / daß nicht fern obgedachtem Brilon / nahe bey Brökhusen / ein schön / vnnd klarer Brunn / zu oberst auff einem Steinfelsen / entspringe. In einer auß Cölln Anno 1644. vberschickter Verzeichnuß stehet / daß in dem obgedachten Hertzogthumb Westphalen / Engeren / vnnd der Graffschafft Arnsberg / folgende Stätte seyen / Werle / Arnsberg / Gesecke / Attendorn / Nehem / Grevenstein / Ruden / Eversberg / Stattbergen / mit Hoorhuesen / olim mons Martis, cum Harisia Caroli Magni, Balve / Menden / Affelen / Meschede / Anlagen / Alendorff / Belicke / Warsteen / Kallenhard / Anruchte / Brilon / Volckmarsem / Medebach / Hallenberg / Winterberg / Fredeborg / Schmalenberg / Wenden / Drolshagen / Olepe / Aldendorff / Hirtzberg / Husten. Siehe oben Werle. Vnd dann / so zehlet David Chytraeus lib. 26. Saxon. p. 734. diese deß Ertzstiffts Cölln Stätte in Westphalen / Geseca / Ruden / Werla / Attendorn / Oepe / Drolshagen / Mersperg / Volckmarsen / Medebach / Wintersberg / Hellenberg / Smalenberg / Friedburg / Warstein / Kallenhard / Belike / Menden: Vnnd in der Graffschafft Arnsberg diese / Arnsberg / Balve / Nehem / Hertzberg / Grevenstein / Eversberg.