Ueber Belohnungen und Strafen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Philon
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Über Belohnungen und Strafen
Untertitel:
aus: Philo von Alexandrien. Die Werke in deutscher Übersetzung. Zweiter Teil, S. 379–426
Herausgeber: Leopold Cohn
Auflage:
Entstehungsdatum: 1. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: 1910
Verlag: Verlag von H. & M. Marcus
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Breslau
Übersetzer: Leopold Cohn
Originaltitel: De praemiis et poenis
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Djvu auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


Der ursprüngliche Titel des uns nicht vollständig überlieferten Buches lautete wahrscheinlich: "Über die Belohnungen und Strafen und Segnungen und Flüche". Es ist der letzte Anhang zu den Büchern über die Einzelgesetze. In ihm will Philo zeigen, was für Belohnungen den Tugendhaften und Gesetzestreuen nach der heiligen Schrift verliehen oder verheißen wurden und was für Strafen über die Bösen und Abtrünnigen verhängt oder ihnen angedroht werden.


Inhaltsverzeichnis

Inhalt

I. Ueber Belohnungen und Strafen (§§ 1-78, Seite 383-402)
II. Über die Segnungen (§§ 79-126, Seite 402-414)
III. Über die Flüche (§§ 127-172, Seite 414-426)