Versus memoriales

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Versus memoriales
Untertitel:
aus: Wünschelruthe – Ein Zeitblatt. Nr. 12, S. 48
Herausgeber: Heinrich Straube und Johann Peter von Hornthal
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1818
Verlag: Vandenhoeck und Ruprecht
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Göttingen
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[48]
Versus memoriales.

Im Thiergarten zu Berlin stehen folgende ganz vortreffliche Verse, vielleicht von der Hand eines juristisch poetisierenden Gärtners, dem die Welt ungemein weitläufig geworden.


Was deinem Haupt sein Haar das ist sein Laub dem Baum,
Beraubt von Frevlers Hand, sind sie bald öder Raum,
Giebst du dazu die dein’, o Wandrer sprichst denn du
Dir selber nicht des Haar-abschneidens Urtheil zu?