Vlad III. Drăculea

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vlad III. Drăculea
Vlad III. Drăculea
Wladislaus Dragwlya.JPG
Ţepeş (deutsch: Der Pfähler)
* 7. Dezember 1431 in wahrscheinlich in Schäßburg
† Dezember 1476 in Bukarest
Voievod des Fürstentums Walachei, der angebliche Blutsauger Dracula
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118627333
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Historische Darstellungen[Bearbeiten]

Siehe auch Handschriftencensus

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Gregor C. Conduratu: Michael Beheims Gedicht ueber den Woiwoden Wlad II. Drakul, Diss. Bukarest 1903 Internet Archive mit Textabdrucken
  • Matei Cazacu: Geschichte Dracole waide. Un incunable imprimé à Vienne en 1463 In: Bibliothèque de l'Ecole des Chartes. Band 139. Teil 2. S. 209-243. 1981 Digitalisat (französisch, mit deutscher Quellensynopse)
  • Manfred Stoy: Vlad III. Ţepeş. In: Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. Bd. 4, München 1981, S. 420–422 IOS Regensburg

Siehe auch[Bearbeiten]