Wafen vber die gar vngv̊tē

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Ulrich von Liechtenstein
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Wafen vber die gar vngv̊tē
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 244v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Wafen vber die gar vngv̊ten mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[244v]

Wafen vber die gar vngv̊tē·
die da ſelten w̾dent fro·
die heiſ ich die vngemv̊ten·
des iſt ir nam vō reht alſo·
wafen vber ſi iemer mere·
ſi v̾lieſent mit ir truren ſelde vn̄ ere·

Swa ein wib niht fro gemachē·
kā ir herzelieben man·
mit ir trúten mit ir lachen·
dem iſt froͤide gar zergan·
froͤit in niht ir ſuͤſſes loſen·
in gemachēt niemer fro des meien roſen·

Ich bin fro vō einer roſen·
dú kan ſpꝛechē ſvͤſſú woꝛt·
ir vil lieplich gvͤtlich loſen·
git mir hoher froͤiden hoꝛt·
mit ir kleī vel roten mvnde·
zúht ſi mir trurē gar vs h̾zen grunde·

Schowent wie dú bin ir ſvͤſſe·
vſ dē blv̊mē ziehen kan·
alſo ziehēt mir ir gruͤſſe·
truren vō dem herzē dan·
ir vrlup vn̄ ǒch ir gruͤſſen·
kan ſi mir mit ſvͤſſen woꝛten ſv̊ſſe ſvͤſſen·

Si hat hohes mv̊tes krone·
mit ir guͤte mir gegeben·
die han ich vō ir zelone·
des mv̊s min mv̊t hohe ſwebē·
wol ir dc ſi mich ſo kroͤnet·
vn̄ ir wibheit mit vil hohē tugēden ſchoͤnet·