Wol mich iemer min gemvͤte (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Ulrich von Liechtenstein
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Wol mich iemer min gemvͤte
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 243r und UB Heidelberg 243v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Wol mich iemer min gemvͤte mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[243r]

Wol mich iemer min gemvͤte·
hat ein gv̊t wib mit ir gvͤte·
hoh in ſpilnde froͤide bꝛaht·
dv́ iſt min wūne dv́ iſt min frǒwe·
al min froͤide ich an ir ſchǒwe·
got der hat mich wol bedaht·
mit ſo reinem ſvͤſſen wibe·
ich v̾tribe·
trurē mit ir mīnen libe·
hohen mv̊t ich da zv̊ ir hol·

Wol mich wol mich iemer mere·
deſ das ſi hat tvgent vn̄ ere·
gvͤte ſchoͤne volleklich·
des leb ich in hohem mv̊te·
got d̾ fuͤge mirs zegv̊te·
nie man wart ſo froͤidenrich·
als ich bin von der vil ſvͤſſen·
truren bvͤſſen·
kan ſi mit ir zúhtē ſuͤſſen·
ir grv̊s tůt mich froͤiden vol·

Wol wol wol mich dc die wiſen·
mvͤſſē ſi vō rehte ṕſen·
dc ſi dc gedienet hat·
[243v] da vō kvmt mir ofte tǒgē·
froͤidē tǒ vs da ze den ǒgē·
dc vs herzen grvnde gat·
ir lip iſt min froͤiden lere·
ſwar ich kere·
ich bin fro des dc ir ere·
hat behůt ſich als ſi ſol·