Zedler:Marck, eine Müntze

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Marck in dem mineralischen Reiche

Nächster>>>

Marck, Marc, Lat. Marca

Band: 19 (1739), Spalte: 1254. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Mark (Währung) in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|19|Marck, eine Müntze|1254|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Marck, eine Müntze|Marck, eine Müntze|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1739)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Marck, eine Müntze, deren es vielerley Arten giebt, Lateinisch Nummi librales varii generis.

Eine Marck Lübisch, ist ein Drittel eines Thalers, oder 8 Gute Groschen. Eine Marck Danske oder Dänisch ist ein Sechstheil eines Thalers, oder 4 gute Groschen; die Dänische Reichs-Marck aber thut 5 Groschen. Eine Marck Goldes ist in Engeland 13 Schillinge und 4 Pence oder Sous. Eine Marck Silbers in Engeland macht 13 Schillinge und 4 Pence oder Sous. Eine Marck Schottisch ist 14/2 Pence oder Sous. Eine Schwedische Marck in Silber thut 4 Groschen, und in Kupffer einen Groschen, 7 und ein Fünfftheil Pfennig. Eine Marck zu Stettin macht 4 Grossen. Zu Bremen macht ein einfach Marck-Stück 2 Kopff-Stücke oder 8 Groschen, und anderthalb doppelte oder 3 Enckele machen einen Reichs-Thaler. In Schlesien hält die schwere Marck 32 Kayser- oder Schlesische Groschen, welches 1 Thaler 1 Groschen und 7 Pfennige macht; Die kleinere Marck aber hat 32 weisse Groschen, welches 17 Groschen und 4 Fünfftheil Pfennigs beträgt. Marck löthig Goldes ist 96 Thaler oder 72 Gold-Gülden, ieden zu 1 Thaler 8 Groschen gerechnet. Mark Pohlnisch ist eine fingirte Müntze in Preussen, wornach die gemeinen Leute ihre Rechnung einrichten. Sie macht 20 Pohlnische Groschen oder 60 Schillinge, oder 2 Drittheil Pohlnische Gülden.