Bruchsal

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruchsal
Bruchsal Kenotaph für Kardinal Schönborn in St. Peter in Bruchsal
'
Stadt in Baden, im westlichen Kraichgau, etwa 20 km nördlich von Karlsruhe.
Siehe auch Baden-Württemberg
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4008388-3
Weitere Angebote
Ansicht von Bruchsal vor der Zerstörung 1689

Geschichte[Bearbeiten]

  • Das Bruchsaler Schloss – Denkmal der Spät-Renaissance in Süddeutschland. Bruchsal 1874 BLB Karlsruhe
  • Jakob Wille: Bruchsal. Bilder aus einem geistlichen Staat im 18. Jahrhundert. 2. verm. Aufl., Heidelberg 1900 Google-USA*
  • Roman Friedrich Heiligenthal: Bruchsal im XVII. Jahrhundert: Vortrag gehalten im Kaufmännischen Verein am 28. Dezember 1906, Bruchsal 1907 Google-USA*
  • Ernst Cohn: Über den Codex Bruchsal I der Karlsruher Hof- u. Landesbibliothek und eine ihm verwandte Handschrift. Karlsruhe, 1907. Google-USA*
  • Fritz Hirsch: Das Bruchsaler Schloss aus Anlass der Renovation (1900-1909), 1910
  • Fritz Hirsch: Das Fürst Stirum-Krankenhaus in Bruchsal: Altes und Neues, 1911

Gedichte[Bearbeiten]

Darstellungen und Lexikonartikel[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Varia[Bearbeiten]

Volkskunde[Bearbeiten]

  • Otto Heilig: Einige Kindersprüche und Kinderspiele aus der Bruchsaler Gegend. In Alemannia. 20. Jahrgang (1892), S. 190–199