ADB:Augustynke van Dordt

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Augustynke van Dordt“ von Ernst Martin in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 686, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Augustynke_van_Dordt&oldid=- (Version vom 24. April 2019, 20:36 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 1 (1875), S. 686 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2009, suchen)
GND-Nummer 102428336
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|686|686|Augustynke van Dordt|Ernst Martin|ADB:Augustynke van Dordt}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=102428336}}    

Augustynke: (Austynkyn) van Dordt, stand etwa 1350–70 als spreker im Dienste der Grafen von Holland und Bloys. Unter seinen meist allegorischen Gedichten (s. Haupt’s Zeitschr. 1. 256) ist namentlich „het scheepken“ hervorzuheben, welches von Blommaert in den Oudvlaemsche Gedichten 3. 105–112 abgedruckt ist.