ADB:Bachman, Christian

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bachmann, Christian“ von Wilhelm Scherer in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 753, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bachman,_Christian&oldid=- (Version vom 17. Juni 2019, 13:56 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Bacherius, Peter
Nächster>>>
Bachmann, Gottlob
Band 1 (1875), S. 753 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2009, suchen)
GND-Nummer 135838916
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|753|753|Bachmann, Christian|Wilhelm Scherer|ADB:Bachman, Christian}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=135838916}}    

Bachman: Christian B., lateinischer Dramatiker, im April 1607 zu Leipzig in der Natio Misnensium inscribirt, disputirte 1608 „de rerum naturalium principiis“, 1609 Magister. Von ihm „Melancholicus“ 1611, eine witzig und lebendig in aller Breite ausgeführte Charakterstudie des melancholischen Temperaments (um scientiae physicae partem aliquam in eine Komödie zu bringen), mit lose gefügter Handlung. Der Held ist ein Gelehrter, ein Astronom und Astrolog. Um ihn gruppiren sich ein freisinniger Fürst, dem er Sieg prophezeit und der ihn zuletzt an den Hof nimmt; verschiedene Soldatentypen; ein polnischer Arzt und ein Anhänger des Paracelsus, die mit einander disputiren; der obligate dumme Bauer etc. (Nach den Leipziger Universitätsacten).