ADB:Eytelwein, Johann Albert (1. Artikel)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Eytelwein, Johann Albert“ von William Löbe in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 6 (1877), S. 464–465, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Eytelwein,_Johann_Albert_(1._Artikel)&oldid=- (Version vom 18. August 2019, 09:23 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Eyschen, Georg von
Nächster>>>
Ezzo
Band 6 (1877), S. 464–465 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Albert Eytelwein in der Wikipedia
GND-Nummer 116326492
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|6|464|465|Eytelwein, Johann Albert|William Löbe|ADB:Eytelwein, Johann Albert (1. Artikel)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=116326492}}    

Eytelwein: Johann Albert E.[WS 1], verdient um die hydraulische Litteratur, † am 18. August 1848 in Berlin. Er war geboren 1764 in Frankfurt an der Oder, trat in die preußische Artillerie, nahm seinen Abschied als Lieutenant, wurde Deichinspector des Oderbruchs, 1794 Oberbaurath, 1799 Director der Bauakademie in Berlin, deren Stiftung von ihm ausgegangen war. 1830 trat er aus dem Staatsdienste. Er erwarb sich wesentliche Verdienste um die Regulirung der Oder, Warthe, Weichsel und des Niemen, um die Hafenbauten in Memel, Pillau und Swinemünde, um die Grenzregulirung der Rheinprovinz, sowie um Bestimmung eines definitiven Gewichtes und Maßes in Preußen; schrieb: „Handbuch der Mechanik fester Körper und der Hydraulik“, 1801, 3. Aufl. 1842; „Beschreibung der Erbauung und Einrichtung einer vereinigten Brauerei und Brennerei auf dem Lande“, 1802; „Praktische Anweisung zur [465] Construction der Faschinenwerke“, 1800 ; „Vergleichung der in den königl. preußischen Staaten eingeführten Maße und Gewichte“, 1798, 2. Aufl. 1810, „Nachträge“, 1817; „Bemerkungen über die Wirkungen und vortheilhafte Anwendung des Wasserhebers“, 1805; „Handbuch der Statik fester Körper“, 1808, 3 Bde.; „Handbuch der Perspective“, 1810, 2 Bde.; „Ueber die Anlage von ländlichen Kartoffelbranntweinbrennereigebäuden“, 1836; „Anweisung zur Auflösung der Höhe numerischer Gleichen“, 1837; mit Gilly „Anleitung zur Wasserbaukunst“, 1822–28, 3. Aufl. 1830.


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Über diese Person existiert in Band 48 ein weiterer Artikel.