ADB:Pauteren, Johann von (1. Artikel)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Despauterius, Johannes“ von Wilhelm Crecelius in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 5 (1877), S. 74, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Pauteren,_Johann_von_(1._Artikel)&oldid=- (Version vom 15. Oktober 2019, 09:18 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Desing, Anselm
Nächster>>>
Dessauer, Josef
Band 5 (1877), S. 74 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand November 2010, suchen)
GND-Nummer 124788602
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|5|74|74|Despauterius, Johannes|Wilhelm Crecelius|ADB:Pauteren, Johann von (1. Artikel)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=124788602}}    

Despauterius: Johannes D. (van Pauteren)[WS 1], Schulmann und Humanist, geb. zu Ninove in Flandern (daher Ninivitanus genannt), promovirte in Löwen zum Magister artium 1501 (Reusens, Promotions de la faculté des arts de l’un de Louvain, p. 66), † um 1520; unterrichtete an den Schulen zu Ryssel, Herzogenbusch, Wynoxbergen und Commines. Viel gebraucht wurden zu seiner Zeit die grammatischen Arbeiten von D. („Commentarii grammatici“, 1512, „Grammaticae institutionis rudimenta“, 1514).

Fabricius, Bibl. med. aevi T. II, p. 67. Van der Aa, Woordenb.


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Über diese Person existiert in Band 25 ein weiterer Artikel.