Adolf von Harnack

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adolf von Harnack
Adolf von Harnack
[[Bild:|220px]]
'
* 7. Mai 1851 in Dorpat
† 10. Juni 1930 in Heidelberg
Evangelischer Theologe, Kirchenhistoriker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118546058
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Die Zeit des Ignatius und die Chronologie der antiochenischen Bischöfe bis Tyrannus; Leipzig: 1878 Internet Archive
  • Das Mönchthum, seine Ideale und seine Geschichte: Eine kirchenhistorische Vorlesung, Gießen: 1881 Internet Archive
  • Der angebliche Evangeliencommentar des Theophilus von Antiochien, Leipzig: 1883 Internet Archive
  • Das Wesen des Christentums. Sechzehn Vorlesungen vor Studierenden aller Fakultäten im Wintersemester 1899/1900 an der Universität Berlin, Leipzig: J.C. Hinrichs, 1900 (und viele Folgeauflagen. Letzte von von Harnack betreute Ausgabe: 1929 [72. Tausend]) Internet Archive, 2. Auflage 1900; Ergänzende Anmerkungen Harnacks: Internet Archive, 1908.
  • Die Aufgabe der theologischen Facultäten und die allgemeine Religionsgeschichte, Gießen 1901 Internet Archive
  • Militia Christi. Die christliche Religion und der Soldatenstand in den ersten drei Jahrhunderten, Tübingen: 1905 Internet Archive
  • Lukas der Arzt. Der Verfasser des dritten Evangeliums und der Apostelgeschichte, Leipzig 1906 Internet Archive
  • Entstehung und Entwickelung der Kirchenverfassung und des Kirchenrechts in den zwei ersten Jahrhunderten. Nebst einer Kritik der Abhandlung R. Sohm's 'Wesen und Ursprung des Katholizismus' und Untersuchungen über 'Evangelium', 'Wort Gottes', und das trinitarische Bekenntnis, Leipzig: 1910 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Heinz Liebing: Harnack, Karl Gustav Adolf. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 7, Duncker & Humblot, Berlin 1966, ISBN 3-428-00188-5, S. 688–690 MDZ München
  • Carl Schmidt: Adolf Harnack, Nachruf in Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur, 4. Reihe zweiter Band 1. Heft = 47. Band 1. Heft. o. SZ.