BLKÖ:Attems, Sigmund Graf von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Nächster>>>
Aubleux, Anton von
Band: 1 (1856), ab Seite: 84. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 135773083, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Attems, Sigmund Graf von|1|84|}}

Attems, Sigmund Graf von (Geschichtsforscher, geb. den 18. Juni 1708, gest. zu Görz 19. Mai 1758). Wegen seiner geschichtlichen Kenntnisse und seiner Liebe für die Wissenschaften stand er schon bei den Gelehrten seiner Zeit in Ansehen. Sein Großvater Sigmund Hermann (geb. 13. Juni 1625, gest. 14. Mai 1707) hatte schon, privat zu Graz lebend, eine Geschichte seiner Familie begonnen, welche nun Sigmund mit einer Menge von Urkunden und Diplomen in 5 großen Bänden vollendete. Außer dieser Familiengeschichte schrieb er aber noch: „Tomi duo Rerum Goritiensium sub Comitibus; sub Archiducibus“; – „Rerum Forojuliensium, Tomi duo“; – und „Notitia familiarum Nobilium et Civium Goritiensium“. A. war kais. Kämmerer, geh. Rath und Landesverweser von Görz.

Die Quellen über die Familie siehe unter: Attems, Alexander.