BLKÖ:Boghetich, Peter Alexander

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 2 (1857), ab Seite: 25. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Petar Aleksandar Bogetić in Wikidata
GND-Eintrag: 103704827X, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Boghetich, Peter Alexander|2|25|}}

Boghetich, Peter Alexander (Alterthumsforscher, geb. in Spalato, gest., ein Opfer der Pest, ebendas. 1784). Widmete sich geschichtlichen Forschungen, und machte sich durch mehrere Arbeiten, welche seine Vaterstadt und [26] ihre Alterthümer betrafen, um dieselbe verdient. Er hinterließ folgende Schriften: „Catalogus virorum illustrium Spalatensium conscriptus manu propria et charactere clarissimi viri Petri Alex. Boghetich“ und „Inscriptiones antiquae ex marmoribus Salonitanis a Petro Alexandro Boghetich cive Spalatensi fideliter descriptae“. Lanza nennt ihn „dotto“ und Ciccarelli sagt von ihm: „celebre e benemerito nelle conoscenze delle antichita nazionali“.

Fortis (Ab.), Viaggio[WS 1] in Dalmatia II. Bd. S 58. – Lavallée, Voyage pittorique et histor. de l’Istr. et Dalmat. (Paris 1802) S. 126. – Gliubich di Città vecchia (Simeone Ab.) Dizionàrio biografico degli uomini illustri della Dalmazia (Wien 1856, Lechner, und Zara Battara, 8°.) S. 44.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: Viagio.