BLKÖ:Herberstein, Achaz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Herberstein, Adam
Band: 8 (1862), ab Seite: 329. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Herberstein, Achaz|8|329|}}

1. Achaz, Commandant der Grenzfestung Kopreinitz (gest. um 1564). Von der Neuberg’schen Linie, jüngster Sohn des Freiherrn Hanns H. [27] schlug 1557 mit 400 steirischen Reitern 5000 Türken an der Drau und Save, wofür er am 1. September genannten Jahres zum Ritter geschlagen wurde; starb unverehelicht. –