BLKÖ:Nagy-Berivoj, Emerich Boer von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Nagy
Nächster>>>
Nagy-Szabó, Franz
Band: 20 (1869), ab Seite: 71. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Nagy-Berivoj, Emerich Boer von|20|71|}}

1. Emerich von Nagy, oder wie er mit seinem ganzen Namen heißt: Emerich Boer von Nagy-Berivoj (geb. zu Maros-Vásárhely in Siebenbürgen im Jahre 1808), diente in der kaiserlichen Armee, machte mit derselben die Expedition nach Neapel im Jahre 1831, den Feldzug in Italien in den Jahren 1848 und 1849 und jenen im Jahre 1859 mit. Zum General-Major vorgerückt, fand er um 8. Juni 1959 im Treffen bei Melegnano an der Spitze seiner Brigade den Heldentod. [Hirtenfeld (J.), Oesterreichischer Militär-Kalender (Wien, kl. 8°.) XI. Jahrg. (1860), S. 164.] –