BLKÖ:Rosenfeld, die Freiherren von, Genealogie

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 27 (1874), ab Seite: 24. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Rosenfeld, die Freiherren von, Genealogie|27|24|}}

Zur Genealogie der Freiherren von Rosenfeld. Die Rosenfeld, deren vollständiger Name Zekelius (Czekelius) von Rosenfeld lautet, sind eine alte siebenbürgische Familie sächsischer Nation, im Lande durch Besitz und ansehnliche Aemter bekannt und geachtet.

[25]
Stammtafel der Herren von Rosenfeld (Cekelius von Rosenfeld).
Michael Cekelius,
seit 3. November 1722 von Rosenfeld
geb. 1680, † 14. October 1770.
Michael Gottfried
geb. 1707, † 6. Mai 1786,
k. k. Feldmarschall-Lieutenant.
Johann
geb. 1713,
† 13. Juli 1789
Anna Maria
von Bausnern.
Andreas
1794 Freiherr,
geb. 1741, † 1808.
Maria Karolina von
Enzenberg.

Andreas Freiherr von Rosenfeld
geb. 1784, † 1823.
Johann Friedrich [S. 23]
geb. 19. April 1739,
† 4. September 1809.
Elisabeth Hannenheim †.
Michael Gottfried.
Maria Elisabeth
vm. Michael Fronius.
Johann Michael
geb. 1776,
† 4. November 1837.
Karolina Csernyaszky.

Karl Ludwig [S. 27]
geb. 29. August 1804,
† 27. Mai 1869.
Karolina Gräfin
Gatterburg.

Joseph          Karolina.
Georg Andreas. Martin. Sophie [2]
geb. 9. März 1774,
† 19. Jänner 1850.
vm. Barth.