BLKÖ:Weinmann (Lithograph)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Weinmann, Armin
Band: 54 (1886), ab Seite: 52. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Weinmann (Lithograph)|54|52|}}

4. Schließlich ist uns ein Lithograph Namens Weinmann bekannt, von dem die Porträts der Botaniker Fr. A. A. von Braune und Mielichhofer, lith. Weinmann, gedr. Stießberger (8°.), vorhanden sind. Nun besteht aber ein bei demselben Stießberger gedrucktes Bildniß des Botanikers Dr. Hoppe, dessen Lithograph sich Weimann schreibt. Die beiden Lithographen Weimann und Weinmann sind aber offenbar ein und derselbe Künstler, es bleibt nur die Richtigkeit des Namens festzustellen.