BLKÖ:Wieser, Peter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Wiser, Marian
Band: 56 (1888), ab Seite: 70. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Wieser, Peter|56|70|}}

14. Peter Wieser diente im italienischen Feldzuge 1859 als Corporal bei Großherzog von Hessen-Infanterie Nr. 14. Dies Regiment war in der Schlacht bei Magenta (4. Juni 1859) in der Brigade Hartung eingetheilt. Bei Carpenzago kämpfte es, von zwei Geschützen, dann einer Cavalleriebatterie unterstützt, mit unerschütterlicher Ausdauer gegen die französische Garde. Schon konnten die Geschütze wegen der Nähe des Kampfes nicht mehr wirksam feuern, und ihrem Commandanten blieb die Wahl des Rückzuges oder, um den heldenmüthigen Widerstand unserer Infanterie zu steigern, des Ausharrens, freilich auf die Gefahr hin, das Geschütz zu verlieren. Er entschied sich für das Letztere, wenngleich sein Feuer nur noch von geringer Wirksamkeit war. Da drang der Feind bereits auf die Batterie selbst vor. Nur ein Augenblick, und sie war verloren. Jetzt ruft der Commandant derselben der zunächst kämpfenden 8. Compagnie des Regiments zu: „Rettet die Kanonen, sonst sind sie verloren.“ Kaum hatte Corporal Wieser diesen Ruf vernommen, als er, die nächststehenden Leute sammelnd, an ihrer Spitze sich im heftigsten Feuer gegen die Geschütze stürzte und sie erreichte, ehe der anstürmende Feind an sie heran gelangen konnte. Mit seinen Leuten wies Corporal Wieser dann die Angriffe der Franzosen ab, und die Geschütze wurden glücklich zur Batterie zurückgebracht. [Lorbeern, gesammelt von den Soldaten des kaiserlich österreichischen Heeres im Feldzuge 1859. Nach officiellen Quellen (Wien 1863, Seidel und Sohn, 8°.) Hft. 3, S. 71.] –