BLKÖ:Zawadzki, Stanislaus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Zawadzki, Nicolaus
Nächster>>>
Zawadzki, Theodor
Band: 59 (1890), ab Seite: 219. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Zawadzki, Stanislaus|59|219|}}

5. Stanislaus Zawadzki, genannt Picus (geb. zu Krakau in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, gest. um 1597). Ein Sohn des Vorigen, war Stanislaus ein gründlich und wissenschaftlich gebildeter Pole, der in Italien studirt, in Padua, der damals hochberühmten Universität, den Doctortitel der Philosophie und Medicin erlangt hatte und vornehmlich sich bestrebte, das Studium der medicinischen Wissenschaften an der Universität in Krakau einzuführen. Er wirkte als Professor an der Hochschule, als Rath und Bürgermeister der Stadt. Seiner hervorragenden Eigenschaften wegen ehrten ihn die Könige Siegmund August und Stephan Báthory hoch, und von Ersterem wurde ihm 1572 auf dem Reichstage zu Warschau nicht nur der alte Adel seines Geschlechtes bestätigt sondern auch das Wappen vermehrt, welches bei Paprocki abgebildet ist. Zawadzki’s Ruhm verkündet insbesondere die kleine Schrift: „Equitia Poloni in Jesuitas actio prima“ (1590). [Paprocki (Bartosz). Herby rycerstwa polskiego. Wydanie Kaz. Joz. Turowskiego, d. i. Die Wappen der polnischen Ritterschaft. Ausgabe Turowski (Krakau 1858, kl. 4°.) S. 656–662, 768, 899. – Wurzbach (Const. Ritter von). Die Kirchen der Stadt Krakau (Wien 1853, 8°.) S. 164. Marginal 474; S. 173. Marginal 514. – Encyklopedyja powszechna, d. i. Allgemeine polnische Real-Encyklopädie (Warschau, Orgelbrand, gr. 8°.) Bd. XXII, S. (1868). S. 361. – Bentkowski (Felix). Historyja literatury polskiey. Wystawicna w spisie dzieł drukiem ogłoszonych, d. i. Geschichte der polnischen Literatur. Dargestellt in einer Aufzählung der durch den Druck veröffentlichten Schriften (Warschau und Wilna 1814, Zawadzki, 8°.) Bd. II, S. 523. – Tarnowski (Stanislaw). Kronika Universijtetu Jagiellonskiego..... (Kraków 1887, 4°.) p. XXXI, Jahr 1478; XL, Jahr 1581; XLI, Jahr 1582 und 1588.] –