Baldassare Castiglione

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Baldassare Castiglione
Baldassare Castiglione
[[Bild:|220px]]
Baldassarre Castiglione, Balthasar Castiglione
* 6. Dezember 1478 in Casatico bei Mantua
† 7. Februar 1529 in Toledo
Höfling, Diplomat und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118519573
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Il Libro del Cortegiano (1528)

  • Hofman / Ein schon holdselig Buch / in Welscher sprach der Cortegiano / oder zu Teutsch der Hofman genannt / Welches seinen vrsprung vnd anfang / an dem Fürstlichen Hof zu Vrbino empfangen. Lorenz Kratzer (Übers.). Berg, München 1565 MDZ München
  • Der Hofmann Deß wolgebornen Grauen Herren Balthasars von Castiglion Jn vier Bücher abgetheylt darinnen gantz lieblich vnd zierlich begriffen vnd verfaßt wie ein rechtschaffner vnd Adelicher Hofmann in allen stucken soll beschaffen sein. Johann Engelbert Noyse (Übers.). Mayer, Dillingen 1593 MDZ München, MDZ München
  • Der Vollkommene Hofmann und Hof-Dame. Von dem Graf Bathasar de Castillon Vormahls In Italiänischer Sprach beschrieben / Anjetzo Wegen seiner / von dem Thuano; Rutg. Rulando; Mr. de Wicquefort, und andern berühmten Scribenten / belobten Vortreflichkeit Zum erstenmahl Verteutscht Durch I.C.L.L.I., Franckfurt am Mäyn, Auff Kosten des Ubersetzers / Und zufinden bey Carl Schäfern, 1684 Google
  • Der blinde Spieler (aus Buch II, Kapitel 86). In: Italiänischer Novellenschatz. Ausgewählt und übersetzt von Adelbert Keller. 2. Theil, Brockhaus, Leipzig 1851, S. 339–341 Google
  • Der Hofmann des Grafen Baldesar Castiglione. Übersetzt, eingeleitet und erläutert von Albert Wesselski. 2 Bände. Müller, München und Leipzig 1907

Sekundärliteratur[Bearbeiten]