Aachen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aachen
Aachen
'
Ehemalige Reichsstadt im Rheinland, Krönungsstadt der deutschen Könige
Siehe auch Rheinland (NRW) und Nordrhein-Westfalen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4000003-5
Weitere Angebote

Gedichte[Bearbeiten]

August Friedrich Ernst Langbein, Der Kirchenbau in Aachen. Eine Legende, in: Musen-Almanach für das Jahr 1796

Beschreibungen und Lexikonartikel[Bearbeiten]

  • Johann Heinrich Kaltenbach: Der Regierungsbezirk Aachen Ein Wegweiser für Lehrer, Reisende u. Freunde der Heimathkunde, 1850Internet Archive

Quellen[Bearbeiten]

Recht[Bearbeiten]

  • Christian Wilhelm Dohm: Entwurf einer verbesserten Constitution der Kaiserl. freyen Reichsstadt Aachen. Aachen 1790 GDZ Göttingen

Zeitschriften[Bearbeiten]

Zeitungen[Bearbeiten]

  • Aachener Wahrheits-Freund, 26. Januar bis 12. März 1814 ULB Düsseldorf
  • Aachener allgemeine Zeitung, liberale Bürgerzeitung für Stadt und Regierungsbezirk Aachen (1901 – 1905) ULB Bonn
  • Aachener Rundschau, politische und soziale Tageszeitung (Januar – März 1916) ULB Bonn
  • Echo der Gegenwart (1/1850 – 302/1935) ULB Bonn

Adressbücher[Bearbeiten]

Siehe unter Adressbücher#Aachen

Universitätsgeschichte[Bearbeiten]

Siehe unter Universitätsgeschichte#Aachen

Dialekt[Bearbeiten]

  • Joseph Müller, Wilhelm Weitz: Die Aachener Mundart. Idiotikon nebst einem poetischen Anhange. Aachen und Leipzig 1836 Google
  • Arnold Jardon: Grammatik der Achener Mundart. 1. Teil: Laut- und Formenlehre, Aachen 1891 UB Marburg

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Wikisource Personenseiten[Bearbeiten]

Allgemeine Deutsche Biographie[Bearbeiten]

In der Allgemeinen Deutschen Biographie:

Materialien auf Commons[Bearbeiten]

Digitalisate unsortiert[Bearbeiten]

  • Petri a Beeck imperialium ecclesiarum in Aquis b. Mariae Canonici ad D. Adalbertum Praepositi: AQUISGRANUM, Aquisgranum sive historica Narratio de regiae S. R. J. et coronationis regum Rom. sedis Aquensis civitatis origine ac processu. Aachen 1620 Google, Google
  • Anonym: Schilderung der Stadt Aachen. Aus dem Französischen. O.O. 1787 Google
  • Johann Peter Joseph Monheim: Die Heilquellen von Aachen, Burtscheid, Spaa, Malmedy, und Heilstein. Aachen und Leipzig 1829 Google
  • Franz Bock: Der Reliquienschatz des Liebfrauen-Münsters zu Aachen in seinen Kunstreichen Behältern. Aachen 1860 Google
  • Hermann Ariovist von Fürth: Beiträge und Material zur Geschichte der Aachener Patrizier-Familien. 3 Bände, Bonn, Aachen 1882-1890
  • Bericht über die Oberrealschule mit Fachklassen (Frühere Königliche Gewerbeschule) zu Aachen / Oberrealschule mit Fachklassen (Frühere Königliche Gewerbeschule), Aachen, 1894 ULB Düsseldorf
  • Bericht über die Städtische Oberrealschule mit Fachklassen (Frühere Königliche Gewerbeschule) zu Aachen : für das Schuljahr Ostern ... bis Ostern ... / Städtische Oberrealschule mit Fachklassen (Frühere Königliche Gewerbeschule), Aachen, 1895 - 1900 ULB Düsseldorf
  • Hermann Friedrich Macco: Aachener Wappen und Genealogien. Band 2, 1908 Internet Archive = Google-USA*

Weblinks[Bearbeiten]