Barthold Heinrich Brockes

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barthold Heinrich Brockes
Barthold Heinrich Brockes
[[Bild:|220px]]
Bertold Hinrich Brockes
* 22. September 1680 in Hamburg
† 16. Januar 1747 in Hamburg
Norddeutscher Schriftsteller des Barock und der frühen Aufklärung
Senator der Hansestadt Hamburg
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118515586
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten[Bearbeiten]

  • Hrn. B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæs. und Rahts-Herrn der Stadt Hamburg, Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten Erster Teil, nebst einem Anhang etlicher übersetzten Fabeln des Herrn de la Motte : Mit einer gedoppelten Vorrede von Hrn. Hof-Raht Weichmann
  • Hrn. B. H. Brockes, Rahts-Herrn der Stadt Hamburg, Irdisches Vergnügen in GOTT, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, nebst einem Anhange verschiedener dahin gehörigen Uebersetzungen. Zweyter Teil. Uebersehen, zum Druck befördert, und mit einer Vorrede versehen von Weichmann. Erste Auflage. HAMBURG, in Verlegung Joh. Christoph Kißners, 1727 Deutsches Textarchiv
  • Herrn B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæs. und Rahts-Herrn der Stadt Hamburg, verdeutschte Grund-Sätze der Welt-Weisheit, des Herrn Abts GENEST, nebst verschiedenen eigenen theils Physicalischen theils Moralischen Gedichten, als des Irdischen Vergnügens in GOTT Dritter Theil; zum Druck befördert von Joh. George Hamann. Zweyte Auflage. HAMBURG, bey König und Richter, 1730 Wolfenbüttel
  • Hn. B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæs. und Raths-Herrn der Stadt Hamburg, Irdisches Vergnügen in GOTT, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, Vierter Theil, mit einer Vorrede zum Druck befördert von Michael Richey, P. P. Zweyte Auflage. Hamburg, bey König und Richter, 1735. Wolfenbüttel
  • Hn. B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæsar., Raths-Herrn der Stadt Hamburg, Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, Fünfter Theil, mit einer Vorrede zum Druck befördert von B. H. Brockes. Jun., Erste Auflage, Hamburg 1736 Deutsches Textarchiv, Wolfenbüttel
  • Hrn. B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæs. Raths-Herrn der Stadt Hamburg, und Amtmanns zu Ritzebüttel, Irdisches Vergnügen in GOTT, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten. Sechster Theil. Nebst einer Vorrede zum Druck befördert von E. A. Brockes. Hamburg, Verlegts Christian Herold, 1740 Deutsches Textarchiv, Wolfenbüttel
  • Herrn B. H. Brockes, L. Com. Palat. Cæs. und Raths-Herrn der Kayserl. freyen Reichs-Stadt Hamburg, Irisches Vergnügen in GOTT bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten. Achter Theil. Herausgegeben von B. H. B. jun., Hamburg 1746 Deutsches Textarchiv, Wolfenbüttel
  • Herrn B. H. Brockes, L. weil Rathsherrn der kaiserlichen freyen Reichsstadt Hamburg, Physikalische und moralische Gedanken über die drey Reiche der Natur, Nebst seinen übrigen nachgelassenen Gedichten, als des Irdischen Vergnügens in GOTT Neunter und letzter Theil., Hamburg 1748 Deutsches Textarchiv, Wolfenbüttel

Andere Werke[Bearbeiten]

  • Herrn B. H. Brockes, Lt. Com. Palat. Cæs. und Rahts-Herrn der Stadt Hamburg, verteutschter Bethlehemitischer Kinder-Mord des Ritters Marino : nebst des Hrn. Uebersetzers eigenen Werken, auch vorgedrucktem Vorbericht, Leben des Marino und beygefügten Anmerkungen von dem S. T. Hof- und Ceremonien-Raht Hrn. König, imgleichen einer Vorrede von dem S. T. Hof-Raht und geheimden Staats-Secretaire Hrn. Weichmann
  • Erweckte Nachfolge zum Irdischen Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und moralischen Gedichten / Mit einer Vorrede Herrn D. Jo. Alberti Fabricii. Heraus gegeben von A. J. Zell., 1735 Wolfenbüttel
  • Hrn. B. H. Brockes. Lt. Com. Palat. Cæs. Raths-Herren der Stadt Hamburg und Amtmannes zu Ritzebüttel, Harmonische Himmels-Lust im Irdischen, oder auserlesene, theils neue, theils aus dem Irdischen Vergnügen genommene, und nach den 4 Jahres-Zeiten eingerichtete Musicalische Gedichte und Cantaten / Mit einer Vorrede zum Druck befördert von B. H. Brockes. Jun., 1741 Wolfenbüttel
  • Hrn. B. H. Brockes. Lt. Com. Palat. Cæs. Raths-Herren der Stadt Hamburg und Amtmannes zu Ritzebüttel, Harmonische Himmels-Lust im Jrdischen, oder auserlesene, theils neue, theils aus dem Jrdischen Vergnügen genommene, und nach den 4 Jahres-Zeiten eingerichtete Musicalische Gedichte und Cantaten, Hamburg 1741. UB Greifswald
  • Lehrreiche Fabeln aus dem Reiche der Thiere zur Verbesserung der Sitten und zumal dem Unterrichte der Jugend neu entworfen, Erster Versuch., 1744 Wolfenbüttel
  • Herrn B. H. Brockes aus dem englischen übersetzte Jahreszeiten des Herrn Thomson. Zum Anhange des Irdischen Vergnügens in Gott., Hamburg 1745. Wolfenbüttel Google
  • Des Seligen Herrn Barthold Heinrich Brockes Schwanen-Gesang in einer Anleitung zum vergnügten und gelassenen Sterben, 1747 Wolfenbüttel
  • Der Patriot
    • Erstes Jahr, Dritte Auflage 1747 Google
    • Zweytes Jahr, Dritte Auflage 1747 Google
    • Drittes Jahr, Dritte Auflage 1747 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Alois Brandl: Barthold Heinrich Brockes. Nebst darauf bezüglichen Briefen von J. A. König an J. J. Bodmer., Innsbruck 1878. Google-USA*