Benutzer Diskussion:Chris Furkert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo Chris. Bei den Texten, die du reinstellst, bist du da sicher, dass sie fehlerfrei sind? Dann trage bitte "{{korrigiert}}" ein, dann können sie bald gesperrt werden. Sonst eine andere Vorlage aus Hilfe:Bearbeitungsstand. Danke und Gruß Jofi 00:00, 6. Jan 2006 (UTC)

Wenn du die Texte geprüft hast und meinst, sie sind okay, kannst du "korrigiert" reinsetzen. Bei Quellen, die nicht online sind, wird es ohnehin schwierig sein, jemanden zu finden, der sie in absehbarer Zeit noch überprüft. Bei genügend alten Quellen wären Scans natürlich schön, aber bei den Reclam-Bänden geht das nicht. --Jofi 22:31, 6. Jan 2006 (UTC)

ADB[Bearbeiten]

Hallo Chris. Danke für deine Mithilfe bei der ADB. Ich werde sobald ich mehr Zeit habe auch wieder Artikel reinstellen. Ungefähr ab den Nachtragsbänden muss vermutlich verstärkt darauf geachtet werden, ob die Autoren schon lange genug tot sind (also mehr als 70 Jahre). Das könnte in Einzelfällen schwer herauszufinden sein. Deshalb ist es vermutlich sinnvoll, die Nachtragsbände erstmal auszulassen. Gruß Jofi 18:40, 28. Jan 2006 (UTC)

Hi Chris! Schön, dass du bei der ADB mithilfst. Aber versuche bitte dich bei der Formatierung mögichst an Diskussion:Allgemeine Deutsche Biographie#Formatierung der Artikel zu halten. -- Timo Müller Diskussion 21:08, 21. Mär 2006 (UTC)
Ich meinte vor allem die Fett- und Kursivschreibung: Fettschreibung sollte im Artikel nur da eingesetzt werden, wo im Orginalartikel auch Fettschreibung verwendet wurde, Kursiv sollten nur Wörter geschrieben erden, die im Orginal gesperrt sind. -- Timo Müller Diskussion 14:03, 23. Mär 2006 (UTC)
Hi Chris, Longbow4you und ich haben uns darüber geeinigt, zukünftig gesperrt geschriebene Textteile in der ADB auch so darzustellen, also nicht kursiv, sondern mit der Vorlage:SperrSchrift. Siehe auch hier. Was meinst du? Gruß, Schaengel89 17:50, 2. Sep 2006 (CEST)

Pribislav[Bearbeiten]

Hi Chris, sehe gerade, dass Du den Artikel zu Pribislav bearbeitet hast. Heute um 16.30h kommt ein Dokudrama auf Nord 3 dazu. Mal schauen, wie es so ist. Schöne Grüße, Frohe Weihnachten und vielen Dank für Deine fleißige Mitarbeit. Longbow4u 13:44, 26. Dez. 2006 (CET)

zu Ziffern im Wurzbach[Bearbeiten]

Hallo Chris, ich glaube nicht, daß man die Jahreszahlen im BLKÖ bei der Transkription fett markieren sollte. Auf dem ersten Blick sehen sie zwar fett hervorgehoben aus, wenn aber genauer hinschaut, sind sämtliche Ziffern in dem Werk in dieser Dicke gehalten, z.B. hier [1]. Das würde als Mittel der Hervorhebung keinen Sinn ergeben. Ich glaube, daß sich die augenscheinliche Dicke der Ziffern einfach aus dem "Zeichensatz", der bei der Drucklegung verwendet wurde, ergibt und würde deswegen darauf verzichten, bei der Transkription die Ziffern fett hervorzuheben. Wie denkst du drüber? --AlexF 18:07, 21. Mär. 2007 (CET)

Hallo Alex, die fetten Jahreszahlen finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, um einen Überblick zur Zeit zu bekommen. Wenn aber alle Zahlen dick sind, macht die Hervorhebung keinen Sinn.
Der Zeichensatz in der BLKÖ ist sowieso etwas "eigenartig", z.B. bei den Herrschern (Wahlspruch, Devise) [[2]] oder den Schriftstellern (Werke u.ä.) [[3]]. Sollte man diesen Text auch kennzeichnen? Gruß--Chris Furkert 10:46, 22. Mär. 2007 (CET)
Hm, bei dem ersten Beispiel werden die Buchstaben des hervorgehobenen Textes in gleicher Größe dargestellt wie der Rest des Textes, allerdings in engeren Abständen untereinander. Das ließe sich theoretisch über die SperrSchrift-Vorlage realisieren. Ich würde es aber nicht übernehmen, da diese Art von Schriftauszeichnung mir im Wurzbach-Lexikon nicht konsequent angewandt zu sein scheint, und der Umgang mit dieser Vorlage auch etwas umständlich ist. Bei dem anderen Beispiel werden im Fließtext deutschsprachige Werke in kleineren und fettgesetzten Schrifttypen dargestellt, andererseits werden die Namen fremdsprachiger Werke in kursiv gesetzten und normalgroßen (natürlich lateinischen) Buchstaben wiedergegeben.[4] Die Schriftauszeichnung scheint so bei Wurzbach nicht immer sehr gut durchdacht und sonderlich konsequent zu sein, deswegen würde ich die von dir genannten Feinheiten nicht übernehmen. Vielleicht könnte man aber die deutschen Werktitel in Anlehnung an die fremdsprachigen Titel (im Fließtext) in kursiv setzen? --AlexF 17:08, 23. Mär. 2007 (CET)

Links auf Wurzbach-Scans[Bearbeiten]

Hallo, ich habe in den letzten Tagen an der BLKÖ-Vorlage ein wenig gebastelt, und wollte dir mitteilen, daß es nicht mehr notwendig ist, die Scan-Links in den Artikeln anzugeben. Siehe auch hier. AlexF 00:45, 13. Mai 2007 (CEST)

ADB-Typografie[Bearbeiten]

Hallo Chris!

Du bist sehr fleißig bei der ADB dabei. Darum hab ich eine Bitte an Dich: Könntest Du bitte, statt systematisch die falschen Gedankenstriche ─ zu setzen, die richtigen – setzen? Und statt dem Akzentzeichen ´ wäre das korrekte Apostroph ’ auch sehr schön. Danke! Jonathan Groß 19:23, 19. Sep. 2007 (CEST)

Nein, - ist kein Gedankenstrich, sondern ein Binde-Strich. – Das ist ein Gedankenstrich. Hier der Vergleich: -– Jonathan Groß 00:15, 25. Sep. 2007 (CEST) ’ findest du über der zeile "Das Kopieren ...". Sieht nur leider gar nicht schräg aus, sondern ' --FrobenChristoph 01:00, 25. Sep. 2007 (CEST)

Der Hochwald[Bearbeiten]

ist zur Löschung vorgeschlagen, Gruß --FrobenChristoph 18:14, 13. Okt. 2007 (CEST)

ADB-ocr[Bearbeiten]

Hi Chris, ich hoffe du hast das hier mitbekommen? Es geht auf jeden Fall schneller, die OCR zu korrigieren als selbst abzutippen. MfG, --134.76.184.149 16:59, 3. Dez. 2007 (CET)

ADB Lemmata[Bearbeiten]

Hallo Chris Furkert, habe gesehen, das du einige ADB-Lemma verschoben hast, bzw. neu angelegt hast. Wir haben aus Kompatibilitätsgründen die NK dafür geändert. Bitte schau mal nach unter Allgemeine_Deutsche_Biographie#Artikelname und Benutzer_Diskussion:Dominic_Z.#STOP bzw. Diskussion:Allgemeine_Deutsche_Biographie/Archiv/2007#Kleine_Anfrage Ich hoffe, es macht dir keine allzu großen Umstände, dich darauf umzustellen und bei dieser Gelegenheit möchte ich (als eifriger privater Benutzer der ADB) dir auch mal für deine lange, fleißige Mitarbeit daran danken. --Dhulikhel 15:32, 19. Feb. 2008 (CET)

BLKÖ[Bearbeiten]

Hallo Chris Furkert, ich habe mich da mal mit zwei Einträgen versucht, aber es funktioniert noch nicht so, wie ich mir das erhofft hatte. Es handelt sich 1) um BLKÖ:Habsburg, Ferdinand Max, Erzherzog 2) BLKÖ:Habsburg, Ferdinand I. (Kaiser von Oesterreich)

Probleme sind, dass die Verknüpfungen zu den vor- und nachgehenden Seiten inkongruent sind, und dass sie dem BLKÖ:Alphabetisches Namen-Register (Band 6) nicht entsprechen. Zusatzproblem dürfte gleichzeitig noch sein, dass es wohl zu ersterem noch einen weiteren Beitrag in der BLKÖ geben müsste, da es sich um den nachmaligen Kaiser von Mexico handelt, der ja 1867 dort standrechtlich erschossen wurde. Diesen Nachtrag müsste man dann notgedrungen auch noch irgendwie einbauen.

Deine Unterstützung ist highly appreciated. Danke im Voraus. --Pfaerrich 15:16, 2. Mär. 2008 (CET)

Ich sehe, dass Du neulich einige neue Lemmata eingefügt hast. Ich bemühe mich, sie erstzukorrigieren, komme aber nicht auf den Trichter, nach welchem System Du da vorgehst.
Vielleicht kannst Du Dich ja mal um die von mir eingestellten Lemmata in BLKÖ kümmern, sonst beschäftigt sich wohl kaum jemand mit dieser Serie, oder sollte ich hier irren? Sollten wir vielleicht mal den ganzen Komplex Habsburg abarbeiten, ehe wir uns mit den übrigen beschäftigen. Welche Habsburger-Lemmata sind denn bei Dir derzeit auf der Pfanne? Die Kaisers sind ja zigseitig, und der Franz-Josef hat rund dreißig. Soll ich den mal einscannen? --Pfaerrich 20:34, 27. Mär. 2008 (CET)
Ich habe zwischenzeitlich einen Großteil der Habsburger A bis L abgearbeitet, einige wenige harren noch ihrer Bearbeitung. Auf meiner Baustelle http://de.wikisource.org/wiki/Benutzer:Pfaerrich/Baustelle habe ich auch mal den Versuch unternommen, eine bessere Auflistung der Habsburger zu kreieren. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Annen und Marien es da gibt, und wie man die als Außenstehender voneinander unterscheiden kann. Diese Liste beinhaltet zwar auch schon Teile des Bandes VII, aber eben nur Teile. Wenn wir diese Tabelle um Bd. VII (Habsburg) ergänzen und das Ganze sortierbar gestalten, noch daran rumschmirgeln, was die Links in der letzten Spalte betrifft, könnten wir das in einem WP-Lemma unterbringen. Lass Dich nicht abschrecken: diese Baustelle kannst Du gerne mit eigenen Beiträgen erweitern oder verändern, was den Para BLKÖ betrifft. Da die Sortierbarmachung in WS anscheinend anders funxioniert als in WP, könnte ich den ganzen Schmoddel auch dorthin übertragen und die Sortierfunktion einbauen. Da Du aber der Vater des BLKÖ bist, möchte ich das nicht ohne Deine ausdrückliche Zustimmung in die Wege leiten. Kommentare und Anregungen? --Pfaerrich 21:20, 16. Mai 2008 (CEST)
So, jetzt habe ich im Prinzip meinen Part abgearbeitet und alle Artikel von Habsburg A-L im Kasten. Auch habe ich die Ausgangsseite für die Habsburger auf meiner eigenen Benutzerseite quasi fertig gestellt und sortierfähig gemacht. Wenn die roten Links daraus verschwunden sind ;-)) könnten wir diese Tabelle ja in den BNR überführen, wobei wir dann alle darin befindlichen Links nach außen hin neutralisieren und dafür im Einzelfall die erste Spalte noch um Zusätze erweitern, die die Differenzierung und somit das Auffinden erleichtern. Bis zur Abarbeitung und Korrektur der restlichen Artikel ist die jetzige Auflistung für die Links sicher noch sehr hilfreich. Was die fehlenden Geburts- und Sterbejahre angeht, lassen sich diese ggf. mit "JJJJ ca." wiedergeben, was der Sortierbarkeit auch nützlich ist. Bitte antworte auf dieser Seite. --Pfaerrich 09:46, 22. Mai 2008 (CEST)
Dein Inhaltsverzeichnis gefällt mir (bis auf die roten Links, die meine Aufgabe sind). Das wird sich allerdings etwas hinziehen, da ich im Moment ADB und BLKÖ ruhen lassen muß. Bis dahin, Gruß --Chris Furkert 13:41, 25. Mai 2008 (CEST)

Mitarbeit in Wikisource[Bearbeiten]

Hallo Chris Furkert,

Aus einer von mir erstellten Statistik, die im Skriptorium wiedergegeben ist, geht hervor, dass Du noch vor einiger Zeit aktiv und erfolgreich bei der Korrekturarbeit in Wikisource mitgewirkt hast. Diese Tätigkeit hast Du aber inzwischen eingestellt.

Gerne möchte ich Dein Augenmerk auf einige Entwicklungen im dortigen Projekt hinlenken:

  • ADB hat sich aus seinem anfänglichen Schattendasein gelöst und ist auf dem besten Wege, im Laufe des ersten Halbjahres komplett erstkorrigiert zu werden. Die Entwicklung des Projektes kannst Du aus der von Benutzer Pfaerrich angefangenen, von mir weitergeführten Statistik Diskussion:Allgemeine Deutsche Biographie# Chronik, Statistik und Wasserstandsmeldung nachvollziehen. Zwischenzeitlich sind schon sehr viele gegenseitige Links zu und von Wikipedia-Lemmata gesetzt und auch durch Eingabe der PND Verknüpfungen zu deutschen Bibliotheken hergestellt worden.

Mir ist nicht wirklich bekannt, was zu Deinem Rückzug Anlass gegeben hat. Waren es Reibereien oder Zerwürfnisse mit anderen Mitgliedern des Teams? Ich muss gestehen, solche waren kürzlich wieder der Grund für die Resignation einer sehr fleißigen Mitarbeiterin (siehe Wikisource:Skriptorium# Korrekturgänge durch gleiche Person und führten anschließend zu einer maßgeblich von mir angestoßenen Diskussion, die im bereits erwähnten Para Aktivenstatistik weitergeführt wird. Ich habe dabei die Vermutung geäußert, dass sich verdiente Projektmitarbeiter wegen des Betriebsklimas ausgeklinkt hätten, was aber in Abrede gestellt und als ein bei solchen Projekten normaler Vorgang erachtet wird.

Um mehr Klarheit zu erlangen, bitte ich Dich, entweder auf Deiner Diskussionsseite, noch besser aber auf meiner, zu folgenden Fragen Stellung zu nehmen:

  • In welchem Umfang verfolgst Du noch die Diskussionen innerhalb des Projektteams?
  • In welchem Umfang interessierst Du Dich noch für den Fortgang und die Ergebnisse des Projektes?
  • Was waren die Gründe für Deinen Rückzug aus Wikisource?

o Arbeitsüberlastung / andere, interessanter erscheinende Projekte / Unzufriedenheit mit Projektfortschritt / Kontroversen mit Mitgliedern des Teams

  • Was müsste geschehen, um erneut aktiv zu werden?

Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit und würde mich über eine Antwort sehr freuen, egal wie sie ausfällt. --CIEL 14:25, 1. Feb. 2010 (CET)