Das Newe Testament Deutzsch/3 Joh

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
« 2 Joh Martin Luther (Übersetzer): Das Newe Testament Deutzsch (Lutherbibel), Wittenberg 1522
3. Brief des Johannes
Hebr »
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).

[363] [WA.DB 7,342]

Die Dritte Epistel Sanct Johannis.
Luther Das Newe Testament Deutzsch 363 Initial.jpg

1 Der Elltister. Gaio dem lieben. den ich lieb habe ynn der warheyt, 2 Meyn lieber, ich wunsche ynn allen stucken, das dyrs wol gehe vnd gesund seyst, wie es denn deyner seele wolgehet, 3 Jch byn aber seer erfrewet, da die bruder kamen vnd zeugeten von deyner warheyt, wie denn du wandelst ynn der warheyt, 4 Jch habe keyne grossere frewde denn die, das ich hore meyne kinder ynn der warheyt wandelen.

5 Meyn lieber, du thust trewlich, was du thust an den brudern vnnd gesten, 6 die von deyner warheyt zeuget haben fur der gemeyne, vnd du hast wol than, das du sie geferttiget hast wirdiglich fur Gott, 7 denn vmb seynes namens willen sind sie aus zogen, vnd haben von den heyden nichts genomen, 8 So sollen wyr nu solche auffnemen, auff das wyr der warheyt gehulffen werden.

9 Jch habe der gemeyne geschrieben, aber Diotrephes, der vnter yhn will den furgang haben, nympt vns nicht an, 10 darumb, wenn ich kome, will ich yhn erynnern seyner werck die er thut, vnnd plaudert mit boßen wortten vber vns, vnd lest yhm an dem nicht benugen, er selb nympt die bruder nicht an, vnd weret denen, die es thun wollen, vnd stosset sie aus der gemeyne.

11 Meyn lieber, folge nicht nach dem boßen, ßondern dem gutten, Wer wol thut, der ist von Gott, wer vbel thut der sihet Gott nicht, 12 Demetrios hat zeugnis von yderman, vnd von der warheyt, vnd wyr zeugen auch, vnd yhr wisset, das vnser zeugnis war ist, 13 Jch hatte viel zu schreyben, aber ich wollt nicht mit tindten vnnd feddern zu dyr schreyben, 14 Jch hoffe aber, dich balde zu sehen, so wollen wyr mundlich miteynander reden, 15 Fride sey mit dyr, Es grussen dich die freunde. Grusse die freunde mit namen.