Das faule Mädchen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Das faule Mädchen
Untertitel:
aus: Erotische Volkslieder aus Deutschland, S. 58–60
Herausgeber: Hans Ostwald
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: [1910]
Verlag: Eberhard Frowein
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Princeton-USA* und Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[58]

Das faule Mädchen

Mädchen, wenn du freien willst,
So schicke dich dazu,
So nimm dir einen Schuster,
Der macht dir schöne Schuh.

5
Hab’ gehört die Schusterweiber,

Müssen Leder schneiden.
Viel lieber will ich ein’ Kaufmann nehmen,
Da geh’ ich in Samt und Seide.

[59]

Hab’ gehört, die Kaufmannsweiber

10
Müssen Wagen schmieren.

Viel lieber will ich einen Soldaten nehmen,
Da geh’ ich mit marschieren.

Hab’ gehört, Soldatenweiber
Müssen Brot weit holen.

15
Viel lieber will ich einen Bäcker nehmen

Der bäckt mir’s bei Kohlen.

Hab’ gehört, die Bäckerweiber
Müssen Butter schmelzen.
Viel lieber will ich einen Fleischer nehmen,

20
Der tut mir die Wurst mit sälzen.


Hab’ gehört, die Fleischerweiber
Müssen Blut auffangen.
Viel lieber will ich einen Fischer nehmen,
Da geh’ ich mit und angele.

25
Hab’ gehört, die Fischerweiber

Friert es an die Hände.
Viel lieber will ich einen Gastwirt nehmen,
Da schreib ich’s an die Wände.

Hab’ gehört, die Gastwirtsweiber

30
Müssen Bier auffüllen.

Viel lieber will ich eine Jungfer bleiben,
Da hab’ ich meinen Willen.

[60]

Hab’ gehört, die Jungfersleute
Werden leicht zu Huren.

35
Viel lieber will ich mir einen Alten nehmen,

der läßt mich ungeschoren.

 Süddeutschland