Ernst Heilborn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernst Heilborn
[[Bild:|220px|Ernst Heilborn]]
[[Bild:|220px]]
Ernst Friedrich Heilborn
* 10. Juni 1867 in Berlin
† 16. Mai 1942 in Berlin
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Publizist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119158965
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Der wortschatz der sogenannten ersten schlesischen dichterschule in wortbildung und wortzusammensetzung dargestellt. I. Teil: Wortbildung. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doctorwürde von der philosophischen Facultät der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin genehmigt und nebst den beigefügten Thesen öffentlich zu vertheidigen am 12. Juli 1890 von Ernst Heilborn aus Berlin. Berlin: Buchdruckerei von Gustav Schade, [1890] Princeton-USA*
  • Das Tier Jehovahs. Ein Kulturhistorischer Essay. Berlin: Georg Reimer, 1905 Internet Archive
  • Plan eines Jahrbuchs für das deutsche Judentum. In: Im deutschen Reich. 20. Jahrgang, Nr. 3 (März 1914), S. 102–109 Compact Memory

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Roman-Studien. Von Jerome K. Jerome. Autorisierte Uebersetzung aus dem Englischen von Ernst Heilborn. Engelhorns Allgemeine Romanbibliothek. Zwölfter Jahrgang. Band 19. Stuttgart: Verlag von J. Engelhorn, 1896 New York-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Das Fontane Buch. Beiträge zu seiner Charakteristik. Unveröffentlichtes aus seinem Nachlaß. Das Tagebuch aus seinen letzten Lebensjahren. Herausgegeben von Ernst Heilborn. Mit drei Bildnissen. Berlin: S. Fischer, 1921

Sekundärliteratur[Bearbeiten]