Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen (Gartenlaube 1873/11)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 11, S. 186
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1873
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[186]
Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen

haben zu unserer Freude deutsche Landsleute in Callao (Republik Peru) in Südamerika eine Sammlung veranstaltet, deren Ergebniß uns in einer Tratte von 234 Pfd. Sterl. 7 Sh. 6 P. (1560 Thlr. 10 Ngr.) vor einigen Tagen zuging. Den Comitémitgliedern Ad. Schulz, Carl Krug und Friedr. Lang, sowie allen Landsleuten drüben, besten Dank und Gruß dafür!

Karl Krug 50, aus der Sparbüchse der Kinder Wilhelm (5), Karl (3), Adolf (2), Mathilde Krug (1), zusammen 11, Wilhelm Zöllner 50, Johannes Claußen 20, Friedrich Lang 30, aus der Sparbüchse der Kinder Mathilde (2), Adolf (2), Ottilie Lang (1), zusammen 5, Karl Weiß 50, Eduard Gaats 50, Heinrich Helsen 5, Ernst Heine 5, G. Bohl 8, Emil Othon 10, Alexander Wolff 5, E. W. Sartori 8, Joseph Bachebele 20, Christian Brenner 20, A. Heitkamp 5, A. Urban 5, P. Grühm 5, Jacob Kaiser 20, Wilhelm Scheel 100, Joh. Voß 20, Moß u. Comp 50, Rodatz u. Comp. 50, Heinrich Hamm 10, Adolf Kruse 10, Th. Stöckchen 5, August Borchers 2, Chr. Mayer 2, Gustav Heil 10, Adolf Biber 10, Julius Peters 10, Nicolas Wohlers 10, J. von der Bosch 5, C. J. Breiding 30, aus der Sparbüchse der Kinder Heinrich, Elise, Emil und Karl Breiding 4, Wittwe Langnickel 10, Frdr. Funk 10, C. T. Thienell 10, H Buschmann 2, August Jenssen 2 Soles, Heinrich Heinson 50 Cent, J. Repinsky 1, H. Wobbe 10, Heinrich Prüß 30, Georg Stamm 30, Bernhard Plaga 15, Adolf Schulz 30, Chr. Oettinger 4, Karl Soltau 5, Adam Haag 2, Henry Smith 2, Johannes Wind 40, Emil Gätjens 20, O. J. Redlich 5, Georg Henkell 8, Adolf E. Kretschmer 10, Wilhelm Wiese 40, F. Möller 5, M. Müller 5, Thomas Escribens 20, J. Jahnson 3, J. Averdieck 20, José Ignacio Contreras 2, Bertha Schmidt 10, J. Lüders 4, J. P. Martin 10, Bernhard von Hagel 2, Joh. Wollenberg 20, H. Mayer 5, F. Gründer 2, Bruno Lindenberg 5, Louis Ungefroren 5, Kieffer u. Dennis 10, Anton Janssen 20, Johann Hahn 2, Andreas Breimann 5, Christian Breimann 4, Wittwe Gonzalez 5, Th. Petersen 1, Bernhard Prüß 40, J. Bobzien 10, H. Krohn 8, M. Württele 10, F. Lüthje 5, Louis Friedrichsen 1, Christian Krüger 1, Ungenannt 20, zusammen 1251 Soles 50 Cent,

Gesammtbetrag der Sammlung: 10,498 Thlr. 5 Ngr. 1 Pf.
Quittung über die inzwischen noch eingegangenen reichen Gaben folgt in einer der nächsten Nummern.
Die Redaction.