Ferdinand Roemer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferdinand Roemer
Ferdinand Roemer
[[Bild:|220px]]
Carl Ferdinand Roemer
* 5. Januar 1818 in Hildesheim
† 14. Dezember 1891 in Breslau
deutscher Geologe, Paläontologe und Mineraloge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116583053
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das rheinische Uebergangsgebirge. Eine palaeontologisch-geognostische Darstellung. Im verlage der Hahn’schen Hofbuchhandlung, Hannover 1844 Internet Archive, Google, Google
  • Texas. Mit besonderer Rücksicht auf deutsche Auswanderung und die physischen Verhältnisse des Landes nach eigener Beobachtung geschildert. Mit einem naturwissenschaftlichen Anhange und einer topographisch-geognostischen Karte von Texas. Bei Adolph Marcus, Bonn 1849 Google
  • Monographie der fossilen Crinoidenfamilie der Blastoideen und der Gattung Pentatrematites im Besonderen. Verlag der Nicolai’schen Buchhandlung, Berlin, Besonderer Abdruck aus dem Archiv für Naturgeschichte Jahrg. XVII. Bd. 1. 1851 MDZ München, Google, 1852 Google
  • Die Silurische Fauna des westlichen Tennessee. Eine palaeontologische Monographie. Mit fünf Tafeln. Verlag von Eduard Trewendt, Breslau 1860 MDZ München = Google
  • Die fossile Fauna der silurischen Diluvial-Geschiebe von Sadewitz bei Oels in Nieder-Schlesien. Eine palaeontologische Monographie. Druck von Robert Nischkowsky, Breslau 1861 MDZ München = Google
  • Geologie von Oberschlesien. Eine Erläuterung zu der im Auftrage des Königl. Preuss. Handels-Ministeriums von dem Verfasser bearbeiteten geologischen Karte von Oberschlesien in 12 Sektionen, nebst einem von dem Königl. Oberbergrath Dr. Runge in Breslau verfassten das Vorkommen und die Gewinnung der nutzbaren Fossilien Oberschlesiens betreffenden Anhange. Druck von Robert Nischkowsky, Breslau 1870 Google
    • Atlas von 50 Tafeln mit Abbildungen von Versteinerungen. Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Paul Kumm: Ferdinand Roemer sein Leben und sein Wirken. Gedächtnissrede. In: Schriften der Naturforschenden Gesellschaft in Danzig. Neue Folge. Achter Band. Danzig 1892, S. 116–145 Internet Archive