Forschungen zur Deutschen Geschichte

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitschrift
Titel: Forschungen zur Deutschen Geschichte
Untertitel:
Herausgeber: Historische Commission bei der Königlichen Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Auflage:
Verlag: Dieterich
Ort: Göttingen
Zeitraum: 1860–1886
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Geschichtswissenschaft
Sigle: FDG
Siehe auch die Themenseiten
Geschichte und
Zeitschriften (Geschichtswissenschaft)
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Juni 2015)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 212972-3
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Forschungen zur Deutschen Geschichte 1860 Titel.png
Erschließung
Inhalt nicht erfasst


Forschungen zur Deutschen Geschichte ↗ZDB (FDG) / hg. durch die Historische Commission bei der Königlichen Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1.1862 - 26.1886; damit Erscheinen eingestellt

Die Forschungen zur Deutschen Geschichte (FDG) wurden seit 1860/62 herausgegeben durch die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und erschienen im Verlag der Dieterich’schen Verlagsbuchhandlung in Göttingen.

Ziel war es laut Vorwort des ersten Bandes, „gelehrte Arbeiten, welche einzelne Abschnitte oder Gegenstände aus der deutschen Geschichte, sei es durch die Benutzung neuen Materials oder durch gründliche kritische Untersuchung, aufhellen, hier zu sammeln und zu veröffentlichen, und so der wissenschaftlichen Erforschung unserer vaterländischen Geschichte ein Organ zu geben, wie es ihr bisher fehlte.“ Es sollten „nicht bloß […] kleinere Aufsätze“ publiziert werden, sondern auch „größere Abhandlungen und vollständige Monographien“, wobei Quellenmaterial allenfalls „als Beilage zu selbständigen Arbeiten“ zum Abdruck kam. Willkommen waren nur Abhandlungen, die „in die allgemeine Geschichte eingreifen“, nicht dagegen solche „von rein localer oder provinzieller Bedeutung“.

Von 1862 bis 1886 erschienen insgesamt 26 Bände. Schwerpunkt der jeweils über 600 Seiten starken Bände bildeten mittelalterliche Themen. Die Geschichte des 16. bis 19. Jahrhunderts fand weit weniger Berücksichtigung.

Die Bände enthalten auch die Protokolle der Plenarversammlungen der Historischen Kommission. Als der letzte noch lebende Begründer 1886 verstarb, wurde die Zeitschrift durch Beschluss der folgenden Plenarversammlung eingestellt.

Redaktion[Bearbeiten]

Index[Bearbeiten]

  • 1.1860–10.1870: Uebersicht des Inhalts von Band I-X nach den Verfassern. In: FDG 10.1870, S. 663–671 Michigan
  • 1.1860–20.1880: Forschungen zur Deutschen Geschichte : Sach-Register zu Band I–XX / von Gustav Buchholz. Dieterich, Göttingen 1880 Internet Archive, Google-USA*, Google-USA* (Bd. 20.1880 beigebunden)

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

  • 1.1860/62–12.1872 ZFHM
  • 13.1873–26.1886 ZFHM

Zeitschriften-Bände[Bearbeiten]

Bibliotheken mit Weblinks auf Digitalisate[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Helmut Neuhaus: „Der gelehrten Welt Ergebnisse vorzulegen …“. In: Akademie Aktuell, Jubiläums-Sonderheft 02/2008, S. 11-14 (PDF)