Franz Seraph von Kohlbrenner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Seraph von Kohlbrenner
Franz Seraph von Kohlbrenner
[[Bild:|220px]]
'
* 17. Oktober 1728 in Traunstein
† 4. Juni 1783 in München
Schriftsteller, Kartograf und Kirchenlieddichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 121550729
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Der baierische und pfälzische Landmann in der verbesserenden Landwirthschaft: Enthält, Nützliche Vorschläge, angestellte Versuche, und Erfahrungen in dem Acker- und Wiesenbau, der Viehzucht, der Baumpflanzung, dem Forstwesen und der Dorfpolicey. München 1769 MDZ München
  • Pro-Memoria: Eine Aufforderung an des bayerischen Gelehrten sich der Hamberger-Meuselschen Bibliothek, einverleiben zu lassen, enthalten, dd. Münch. d. 13. Aug. 1773. [S.I.] [1773] MDZ München
  • Materialien für die Sittenlehre, Litteratur, Landwirthschaft, zur Kenntniß der Producte, und für die Geschichte alt- und neuer Zeiten. München 1773 MDZ München
  • Materialien zum Dienste des Landmanns, zur Ausbreitung nützlicher Kenntniße, zur Litteratur, Sittenlehre und guten Geschmack. München, Augsburg 1774 MDZ München
  • Gemeinsam mit Norbert Hauner: Landshuter Gesangbuch: Der heilige Gesang zum Gottesdienste in der römisch-katholischen Kirche. [Landshut] [1777] MDZ München
  • Materialien zur Geschichte des Vaterlandes: dessen heutige Geographie, Natur-Producte, Landwirthschaft, Manufacturen, Nahrungsstand, alte Sitten und Gebräuche in verschiedenen Gegenden Baierns, dann der Herzogthümer obern Pfalz, Neuburg und Sulzbach. München 1782 MDZ München

Zeitschriftenbeiträge[Bearbeiten]

  • Nachricht von der im vorigen Jahr zu Siechsdorf gestifteten Schule. In: Churpfalzbaierisches Intelligenzblatt: 1784. S. 194–195 Google

Karten[Bearbeiten]

  • Geographische Mauth-Charte von Baiern, gemeinsam mit Tobias Conrad Lotter, Augsburg 1764 MDZ München
  • Geographische Mauth-Charte von Baiern, gemeinsam mit Tobias Conrad Lotter, Augsburg 1768 MDZ München
  • Geographische Mauth-Charte von dem Herzogthum der Obern Pfalz und der Landgrafschaft Leuchtenberg. Augsburg 1769 MDZ München

Musikhandschrift[Bearbeiten]

Norbert Hauner, Peter Hueber [Schreiber], Franz Seraph von Kohlbrenner [Textverf.]: Deutsche Messe, V (3), org, C-Dur, MDZ München

Herausgeber[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Baierische Beyträge zur schönen und nützlichen Litteratur. Bd. 1 (1779), S. 251–256 Google
  • Lorenz von Westenrieder: Leben des Johann Franz Seraph Edlen von Kohlbrenner, kurfürstl. wirkl. Hofkammer- Mauth- und Commercienraths in Baiern: samt seinem Portrait. München 1783 MDZ München = Google Text identisch mit: Lorenz v. Westenrieders sämmtliche Werke. Bd. 5, Kempten 1833 Google
  • Kohlbrenner, wie er war, oder Anmerkungen und Anekdoten zu dem von Hr. Prof. Westenrieder verfaßten Leben des Johann Franz Seraph Edlen von Kohlbrenner. [S.I.] 1783 Google
  • Franz Seraphin Haas: Trauerode über Kohlbrenners Tod. 1784 Google
  • Grabschrift. In: Churpfalzbaierisches Intelligenzblatt: 1784. S. 196 Google
  • Clemens Alois Baader: Das gelehrte Baiern. Bd. 1 (1804), Sp. 606–609 Google
  • Johann Georg Meusel: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen teutschen Schriftsteller. Bd. 7 (1808), S. 241–242 Google
  • Samuel Baur: Neues historisch-biographisch-literarisches Handwörterbuch von der Schöpfung der Welt bis zum Schlusse des 18. Jhs. Bd. 3 (1808), S. 113 Google