Friedrich Roth

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Roth
[[Bild:|220px|Friedrich Roth]]
[[Bild:|220px]]
* 13. Mai 1854 in Neuburg an der Donau
† 15. März 1930 in München
bayerischer Historiker und Lehrer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116637684
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Augsburgs Reformationsgeschichte. Bd. 1-4. München 1881-1911 UB Augsburg
  • Die Einführung der Reformation in Nürnberg 1517-1528. Nach den Quellen. Würzburg 1885 Internet Archive
  • Der Einfluß des Humanismus und der Reformation auf das gleichzeitige Erziehungs- und Schulwesen bis in die ersten Jahrzehnte nach Melanchthons Tod. Halle 1898 Internet Archive
  • Leonhard Kaiser: ein evangelischer Märtyrer aus dem Innviertel. Halle 1900 Internet Archive
  • Des Ritters Hans Ebran von Wildenberg Chronik von den Fürsten aus Bayern. München 1905 ULB Düsseldorf
  • Dr. Georg Agricola Ambergensis (1530 - 1575), Schüler und Freund Melanchthons, Schulmeister, dann Stadtphysicus in Amberg. München 1927 UB Köln.

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Strafen und Strafverfahren in der Reichsstadt Augsburg um die Wende vom Mittelalter zur Neuzeit (ca. 1400-1530). In: Bayerland 11 (1900), S. 237-239, 247f., 260f. Commons
  • Der Meistersinger Georg Breuning und die religiöse Bewegung der Waldenser und Täufer im 15. und 16. Jahrhundert. In: Monatshefte der Comenius-Gesellschaft 13 (1904), S. 74-93 Internet Archive (über Jörg Preining)
  • Sylvester Raid, der Brand-, Proviant- und spätere Rentmeister des Markgrafen Albrecht Alcibiades von Brandenburg- Kulmbach, und Georg Frölich, der Verfasser der „Historia belli Schmalcaldici". In: Archiv für Reformationsgeschichte 9 (1911/12), S. 1-36 Internet Archive
  • Der große Augsburger Spieluhrenprozeß Hans Leo Haßler's von 1603-1611. In: Sammelbände der Internationalen Musikgesellschaft 14 (1912), S. 34-49 Internet Archive
  • Zwei Bilder aus der Geschichte des "Militarismus" im alten Augsburg. In: Augsburger Rundschau 3 (1920), S. 61-64, 73f., 85-87, 97f. UB Augsburg (I. Der Menchinger Zug von 1490; II. Der Galgenkrieg von 1545)
  • Zur Lebensgeschichte Michael Lindners. In: Euphorion 20 (1913), S. 488-491 Internet Archive
  • Der Herold, Geschichtsschreiber und Poet Hans Lutz Flächsenhaar von Augsburg und sein Sohn, der Pritschenmeister Leonhard Fläxel. In: Oberbayerisches Archiv 62 (1921), S. 97-130 Internet Archive
  • Die geistliche Betrügerin Anna Laminit von Augsburg (ca. 1480-1518). In: Zeitschrift für Kirchengeschichte 43 (1924), S. 355-417 Commons
  • Eine noch unbekannte reformationsgeschichtliche Denkschrift des Augsburger Stadtschreibers Georg Frölich aus den ersten Tagen des Jahres 1547. In: Beiträge zur bayerischen Kirchengeschichte 32 (1925), S. 70-87 Internet Archive
  • Clemens Jäger, nacheinander Schuster und Ratsherr, Stadtarchivar und Ratsdiener, Zolleinnehmer und Zolltechniker in Augsburg - der Verfasser des Habsburgisch-Österreichischen Ehrenwerks. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg 46 (1926), S. 1-75 (I) MDZ München, 47 (1927), S. 1-105 (II) MDZ München (siehe Burgunderkriege)
  • Zur Lebensgeschichte des Augsburger Stadtadvokaten Dr. Claudius Pius Peutinger (1509—1552). In: Archiv für Reformationsgeschichte 25 (1928), S. 99–127, 161–255 Internet Archive
  • Michael Schwaigers Amberger "Chronika" und der deshalb von Kurfürst Friedrich III., gegen ihn geführte Prozeß. In: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 79 (1929), S. 3-63 UB Regensburg

Weitere siehe Regesta Imperii OPAC

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Geistiges und Künstlerisches München in Selbstbiographien. München 1913, S. 305f. Commons
  • Friedrich Mezger: Friedrich Roth. Zum 100. Geburtstag eines bayerischen Kirchenhistorikers. In: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 23 (1954), S. 209–211. Die beigegebene Bibliographie der Schriften von Friedrich Kreiner: Internet Archive. Sie ist eher bibliographisch unzuverlässig. Es fehlen sogar wichtigere gedruckte Titel. Nicht erfasst ist die Handschrift: Der Prädikant Thomas Rorer, 1917, Universitätsbibliothek Erlangen, Cod. B 208 Handschriftenkatalog
  • Friedrich Wilhelm Kantzenbach: Protestantische Kirchengeschichtsforschung im Rahmen der bayerischen Historiographie. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 40 (1977), S. 553–624, hier S. 572f. MDZ.

Hinweis[Bearbeiten]

Von einem Mediziner Dr. Friedrich Roth stammt: Dr. Adalbert Friedrich Marcus, der erste dirigirende Arzt des allgemeinen Krankenhauses zu Bamberg. Darstellung seines Lebens und Wirkens. In: Festschrift zum 100jährigen Jubiläum des allgemeinen Krankenhauses zu Bamberg. Bamberg 1889, S. 1-67 Internet Archive