Friedrich Schuler von Libloy

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Schuler von Libloy
[[Bild:|220px|Friedrich Schuler von Libloy]]
[[Bild:|220px]]
* 13. Januar 1827 in Hermannstadt (Siebenbürgen, Rumänien)
† 8. November 1900 in Wien
österreichisch-ungarischer Jurist und Rechtshistoriker
Pro-Dekan der juridischen Fakultät in Czernowitz (Ukraine) und Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 10173624X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das ungarische Staatsrecht; ein Handbuch für Lehre und Beruf. Wien 1870 Internet Archive
  • Protestantisches Kirchenrecht: vornehmlich das der Evangelischen Augsburger Bekenntnisses in Siebenbürgen, Hermannstadt 1871 Internet Archive = Google
  • Altgermanische Bilder und Die Zeit Karls des Großen. Drei Vorträge (Historisch-politische Bibliothek, 15), Berlin 1873 Harvard
  • Abriss der europäischen Staats- und Rechtsgeschichte. Berlin 1874 Internet Archive = Google-USA*
  • Der Socialismus und die Internationale nach ihren hervorragendsten Erscheinungen in Literatur und Leben. Drei Vorträge (Historisch-politische Bibliothek, 15), Berlin 1875 Google = Wisconsin
  • Aus der Türken- und Jesuitenzeit vor und nach dem Jahre 1600. Historische Darstellungen, zumal Fürsten- und Volksgeschichte in den Karpathenländern. Berlin 1877 Internet Archive = Google-USA*, 2. Aufl. 1879 Internet Archive = Google-USA*

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]