Georg Bühler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Bühler
Georg Bühler
[[Bild:|220px]]
* 19. Juli 1837 in Borstel bei Nienburg (Weser)
† 8. April 1898 in Lindau am Bodensee
deutscher Indologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118667947
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft

  • Beiträge zur Erklärung der Asoka-Inschriften : 10. Zehntes Edict, Band 37 (1883) ULB Halle
  • Einige Noten zu Böhtlingk's Bemerkungen über Führer's Ausgabe und meine Uebersetzung des Vasishthadhamasâstra, Band 39 (1885) [ULB Halle]
  • Beiträge zur Erklärung der Asoka-Inschriften : D. Die Dhauli-Version, Band 39 (1885) ULB Halle
  • Beiträge zur Erklärung der Asoka-Inschriften (Fortsetzung), Band 41 (1887) ULB Halle

In: Orient und Occident

  • Griechische Etymologien, 2. Band (1864) Google u. Google
  • Gotische Etymologien, 2. Band (1864) Google

In den „Schriften der Wiener Akademie der Wissenschaften“:

  • Über eine Sammlung von Sanskrit- und Prakrit-Handschriften (1881)
  • Über das Zeitalter des kashmirischen Dichters Somadeva (1885)
  • Über eine Inschrift des Königs Dharasena von Valabhi (1886)
  • Über eine neue Inschrift des Gurjara Königs Dadda II (1887)
  • Über eine Sendrakainschrift
  • Über die indische Sekte der Yainas
  • Über das Navasahasankacharita des Padmagupta (1888, mit Th. Zachariae)
  • Über das Sukrtasamkirtana des Arisimha (1889)
  • Die indischen Inschriften und das Alter der indischen Kunstpoesie (1890)

In: Grundriss der indo-arischen Philologie

  • Indische Paleographie. 11. Heft, Strassburg: Karl J. Trübner, 1896. Gallica

Als Herausgeber:

Sekundärliteratur[Bearbeiten]