Georg Friedrich Christian Fuchs

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Friedrich Christian Fuchs
[[Bild:|220px|Georg Friedrich Christian Fuchs]]
[[Bild:|220px]]
'
* 19. oder 20. August 1760 in Jena
† 22. August 1813 in Bürgel (Thüringen)
deutscher Apotheker und Arzt
Medizinprofessor in Jena
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2018)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100129838
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Dissertatio inauguralis medica de febre puerperarum (Vorsitz: C. G. Gruner). Jena 1781 Google, Google
  • Dissertatio medica de oleo ricini adulterato et vero eiusque effectibus variis in morbis summis pervulgatis laudibus (Respondent: W. E. C. Huschke). Jena 1782, VD18 10280553, GDZ Göttingen
  • Commentatio historico-medica sistens quaedam de doctrina atrae bilis ex monumentis veterum eruta. Jena 1783, VD18 13110047
  • Versuch einer natürlichen Geschichte des Boraxes und dessen Bestandtheile wie auch von dessen medicinischen und chymischen Gebrauch. Cröker, Jena 1784, VD18 11232668, MDZ München = Google, Google
  • Skizze einer populären Gesundheitslehre für Juristen und Gottesgelehrte. Jena 1785
  • Versuch einer natürlichen Geschichte des Spiesglases, dessen Chemischer Zerlegung, arzneiischen und ökonomischen Gebrauch. Johann Jacob Gebauer, Halle 1786, VD18 11045531, MDZ München
  • Chemischer Lehrbegrif : nach Spielmanns Grundsätzen ausgearbeitet, und mit den neuesten Erfahrungen bereichert. Paul Gotthelf Kummer, Leipzig 1787, VD18 11152354, MDZ München
  • Chemische Versuche mit einer grauen salzigten Erde, welche bei Jena gefunden wird, und dem daraus ausgelaugten Salze. Cunoische Erben, Jena 1788, VD18 1291035X, ThULB Jena
  • Geschichte des Zinks in Absicht seines Verhaltens gegen andere Körper und seiner Anwendung auf Arzneiwissenschaft und Künste. Georg Adam Keyser, Erfurt 1788, VD18 12719366, MDZ München, Google
  • Chemische Bemerkungen über das phosphorsaure Quecksilber, die Boraxsäure, das stinkende Johanniskraut und den schaftlosen Astragalus. Gabler, Jena / Leipzig 1795, VD18 11688041, SB Berlin
  • [Anteil an:] Systematische Beschreibung aller Gesundbrunnen und Bäder der bekannten Länder vorzüglich Deutschlands. 2 Bände. Gabler, Jena / Leipzig 1798–1799, VD18 90304934

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Neues Magazin für Aerzte, hg. von Ernst Gottfried Baldinger ZDB
    • Krankengeschichte. In: Band 10,1 (1788), S. 36–39 MDZ München
    • Etwas über die Wirkungen eines verbesserten schmerzstillenden Liquors des Hoffmanns. In: Band 12,5 (1790), S. 407–409 Google

Übersetzer[Bearbeiten]

  • A. C. CelsusW: Von der Arzneiwissenschaft in acht Büchern. Aus dem Lateinischen übersetzt, mit dem Leben des Celsus nach Bianconi und einigen erläuternden Anmerkungen versehen. Christian Ernst Gabler, Leipzig / Jena 1799 Google
  • H. F. TeichmeyerADB: Erläuterungen einiger Verse welche in des Basilius Valentinus Schriften vorkommen. Aus dem Lateinischen mit Anmerkungen. Cuno’s Erben, Jena 1788, VD18 12917311, ThULB Jena

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • G. C. Hamberger / J. G. Meusel: Das gelehrte Teutschland, 5. Ausgabe, Band 2. Lemgo 1796, S. 452–455 Google
    • 1. Nachtrag, Band 9 (1801), S. 386 Google
    • 4. Nachtrag, Band 17 (1820), S. 641–642 Google
  • J. K. P. Elwert (Hg.): Nachrichten von dem Leben und den Schriften jeztlebender teutscher Aerzte … Apotheker und Naturforscher, Band 1. Hildesheim 1799, S. 159–171 Google
  • J. Günther: Lebensskizzen der Professoren der Universität Jena seit 1558 bis 1858. Friedrich Mauke, Jena 1858, S. 133 Google