Giambattista Basile

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Giambattista Basile
Giambattista Basile
[[Bild:|220px]]
Giovanni Battista Basile; Gian Alesio Abbatutis (Pseudonym)
* 1566 in Giugliano in Campania
† 23. Februar 1632 in Giugliano in Campania
italienischer Schriftsteller und Höfling
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118657461
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Märchen aller Märchen oder: Das Pentameron (= Perlen älterer romanischer Prosa, hrsg. von Hanns Floerke, 13/14). Unter Zugrundelegung der Übersetzung von Felix Liebrecht, neu bearbeitet von Hanns Floerke. Mit zehn Bildbeilagen von Franz von Bayros. München und Leipzig, Georg Müller, 1909 [Bd. 1 enthält die Vorrede von Jacob Grimm von 1846, S. V–XXVI, Basiles Leben, S. XXVII–XLVIII und eine Bibliographie, S. XLIX–LII]

Weblinks[Bearbeiten]