Haan:Karl Hermann Albrecht

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Haan: Sächsisches Schriftsteller-Lexicon, Robert Schaefer’s Verlag, Leipzig 1875, S. 4 f.
fertig
Nächster>>>
Johann Edmund Alex
Quellseite im Index
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
GND-Nummer 124374220
DNB, Werke
weitere Angebote
Abkürzungsverzeichnis
[4]

seit 1868 Lehrer an der Kaufmännischen Schule zu Leipzig,

geboren 1823 zu Leipzig, 1848 Lehrer am Französ. Institut, 1849 am Dr. Zilleschen Gesammt-Gymnasium, 1854 an der Höheren Töchterschule, 1867 an der Buchhändlerschule[1].


Lamartine, Vergangenheit, Gegenwart u. Zukunft d. französischen Republik. Uebersetzt. Leipzig, 1850. Matthes. 200 S. 18 Ngr.

Die Stenographie in Lehranstalten für höhere Bildung. Programm. Leipzig, 1850. Klinkhardt. 32 S. 4 Ngr.

Französischer Dolmetscher. Leipzig, 1853. Matthes. 3. Aufl. 1869. VIII, 216 S. 12 Ngr.

Stenographische Aufgaben. Ebendas. 1851. 8 S. 5 Ngr. (Vergriffen.)

Grammatical Dictionary of the English Language. Leipzig, 1863. G. Mayer. 136 S. 20 Ngr.

Elementarbuch der deutschen Sprache. (Zuerst unter Dr. Hauschild’s[2] Namen.) Leipzig. 1854. Renger. 1. Curs. 264 S. 1 Thlr. – 2. Curs. 202 S. 22½ Ngr.

Lehrbuch der Gabelsberger’schen Stenographie[3] nach calculir. Methode. Altona, 1854. Haendcke u. L. 1. Curs. 1–23. Aufl. X, 73 S. 12 Ngr. – 2. Curs. 1–6. Aufl. VIII, 114 S. 22½ Ngr.

Stenographisch-pädagogische Streitfragen. Leipzig, 1856. G. Mayer. 40 S. 10 Ngr.

Englische Literaturgeschichte in Musterstücken. Leipzig, 1857. Roßberg. 2. Aufl. 1860. 169 S. 15 Ngr.

Gabelsberger’s[4] Leben und Streben. Eine Festrede. Leipzig, 1858. G. Mayer. 14 S. 2½ Ngr.

Schlüssel zum 1. Cursus d. Lehrb. d. Stenogr. Altona, 1860. Haendcke u. L. 3. Aufl. 1869. 28 S. 5 Ngr.

Prozeß Nulandt. Stenogramm. Leipzig, 1861. Matthes. 40 S. 5 Ngr.

Was ist Stenographie? Altona, 1864. Haendcke u. L. 15 S. 2 Ngr.

Der Stenograph als Retter in der Noth. Lustspiel. Leipzig, 1864. Selbstverlag. 16 S. 5 Ngr.

[5]
Allgemeine deutsche Stenographenzeitung. 2. Jahrgang. Dresden, 1865. Schöpff. – 3–6. Jahrg. Leipzig, 1867–1869. Wartig. Jeder Jahrg. à 12 Nrn. 15 Ngr.

Stenographisches Lesebuch. 1864. 2. Aufl. Altona, 1869. Haendcke u. L. 76 S. 12 Ngr.

Westley, erster Unterricht im Englischen. 2. verbess. Aufl. herausgegeben. Leipzig, 1867. Roßberg. XIV, 150 S. 12 Ngr.

Außerdem viele Aufsätze, Gedichte, Kritiken, Erzählungen in pädagogischen, politischen, belletristischen, stenographischen Zeitungen und in Brockhaus’ Convers.-Lexicon.

Anmerkungen (Wikisource)