Heinrich Friedrich Ferdinand Schmid

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich Friedrich Ferdinand Schmid
[[Bild:|220px|Heinrich Friedrich Ferdinand Schmid]]
[[Bild:|220px]]
Heinrich Schmid (Kirchenhistoriker)
* 31. Juli 1811 in Harburg
† 17. November 1885 in Erlangen
Dt. ev. luth. Theologe, Kirchenhistoriker, Prof. für Kirchengeschichte in Erlangen
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 122008405
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Dr. v. Hofmann's Lehre von der Versöhnung in ihrem Verhältniß zum kirchlichen Bekenntniß und zur kirchlichen Dogmatik. Nördlingen 1856 MDZ München = Google
  • Geschichte der katholischen Kirche Deutschlands von Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. München 1874 MDZ München, Google
  • Geschichte der synkretistischen Streitigkeiten in der Zeit des Georg Calixt. Erlangen 1846 MDZ München = Google
  • Handbuch der Kirchengeschichte
    • Teil 1, Erlangen 1880
    • Teil 2, Erlangen 1881
  • Vermischte Aufsätze von Professor von Hofmann, Erlangen 1878. Harvard

Aufsätze und Beiträge in Sammelwerken[Bearbeiten]

  • In: Zeitschrift für Protestantismus und Kirche (ZPK). Deichert, Erlangen 1838 – [Tübinger Digitalisate]
    • Die innere Mission N.F. 19 1850 S. 156-171 UB Tübingen
    • Antwort auf die vorstehende Entgegnung N.F. 37 1859 S. 185-200 UB Tübingen
    • Eine Rechtfertigung N.F. 44 1862 S. 188-194 UB Tübingen
    • Vom Anstand am Altar und auf der Kanzel N.F. 47 1864 S. 129-132 UB Tübingen
    • Zur Abwehr N.F. 47 1864 S. 350-362 UB Tübingen
    • Der Kampf des preußischen Staats mit der katholischen Kirche N.F. 68 1874 S. 1-26 UB Tübingen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]