Heinrich Hoffmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich Hoffmann
Heinrich Hoffmann
[[Bild:|220px]]
Reimerich Kinderlieb, Peter Struwwel, Heulalius von Heulenburg, Polykarpus Gastfenger
* 13. Juni 1809 in Frankfurt am Main
† 20. September 1894 in Frankfurt am Main
deutscher Arzt und Psychiater, wurde bekannt als Verfasser des Struwwelpeters
Siehe auch Themenseite Struwwelpeter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11855249X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Breviarium der Ehe, 1833
  • Gedichte, 1842
  • Heulerspiegel. Mitteilungen aus dem Tagebuch des Herrn Heulalius von Heulenburg, 1849
  • Der wahre und ächte Hinkende Bote (2 Bände), 1850 bis 1851
  • König Nußknacker und der arme Reinhold. Ein Kindermährchen in Bildern. Frankfurt am Main 1851; 4. unveränderte Aufl. TU Braunschweig, 39. Aufl. [1919] TU Braunschweig
  • Die Physiologie der Sinnes-Hallucinationen. Frankfurt am Main 1851 MDZ München = Google
  • Im Himmel und auf der Erde. Herzliches und Scherzliches aus der Kinderwelt. Frankfurt am Main 1857; 20. Aufl. [1925] TU Braunschweig
  • Allerseelen-Büchlein, eine humoristische Friedhofsanthologie, 1858 MDZ München = Google
  • Beobachtungen und Erfahrungen über Seelenstörungen und Epilepsie in der Irrenanstalt zu Frankfurt, 1851–1858, Frankfurt am Main 1859 MDZ München = Google
  • (als Dr. Polykarpus Gastfenger): Der Badeort Salzloch, seine Jod- Brom-, Eisen- und salzhaltigen Schwefelquellen und die tanninsauren animalischen Luftbäder nebst einer Apologie des Hasardspiels. Frankfurt am Main 1860 MDZ München = Google, Google
  • Ein Liederbuch für Naturforscher und Ärzte, 1867
  • Prinz Grünewald und Perlenfein mit ihrem lieben Eselein. [Manuskript] 1870 UB Frankfurt/M.
  • Auf heiteren Pfaden. Gesammelte Gedichte, 1873

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Anstalt für Irre und Epileptische, Jahresbericht 1864 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]