Jakob Friedrich von Abel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jakob Friedrich von Abel
Jakob Friedrich von Abel
Jacob Friedrich Abel signature.png
Jakob Friedrich Abel; Jacob Friedrich Abel
* 9. Mai 1751 in Vaihingen an der Enz
† 7. Juli 1829 in Schorndorf
deutscher Philosoph
Lehrer von Friedrich Schiller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119270285
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Beitrag zur Geschichte der Liebe aus einer Sammlung von Briefen. Leipzig 1778 Staatsbibliothek Berlin (Digitalisat in Vorbereitung)
  • Sammlung und Erklärung merkwürdiger Erscheinungen aus dem menschlichen Leben. 3 Bände, Stuttgart 1784–1790
    • 1. Band (1784) und 2. Band (1787) Virginia = Google
    • 3. Band (1790) fehlt
  • Versuch über die Natur der speculative Vernunft, zur Prüfung des Kantischen Systems. Frankfurt [am Main] und Leipzig 1787 MDZ München = Google, Google
  • Erläuterungen wichtiger Gegenstände aus der philosophischen und christlichen Moral, besonders der Ästhetik durch Beobachtungen aus der Seelenlehre. Tübingen 1790 MDZ München = Google
  • Philosophische Untersuchung über die Verbindung der Menschen mit Höhern Geistern. Stuttgart 1791 MDZ München = Google, Google (1820 erschien eine 2. Aufl.)
  • Über Hofackers Leben und Charakter. Ein Denkmal für seine Freunde und ein Beytrag zur Gelehrtengeschichte. Tübingen 1793 MDZ München = Google
  • Versuch über die Seelenstärke. 1. Teil (mehr nicht erschienen) Tübingen 1804 Google
  • Allgemeine Grundsätze über das Vertreten der Kirche bey Ständeversammlungen, mit besonderer Beziehung auf Würtemberg. Herausgegeben von D. Heinrich Eberhard Gottlob Paulus. Mit Bemerkungen des Herausgebers über das geistliche Gut der Evangel. Religionsgesellschaft im Würtemb. Stammland, einer Tabelle über dessen Bestand um das J. 1800 und der bis 1806 bestandenen Amtsinstruction der Prälaten. Heidelberg 1816 MDZ München = Google, Columbia = Google
  • Beschreibung der Einrichtung der niedern Seminarien in Württemberg. Nebst Vorschlägen zu ihrer Verbesserung nach den Beobachtungen eines mehrjährigen Vorstehers. Öhringen 1818 Columbia = Google
  • Ausführliche Darstellung des Grundes unsers Glaubens an Unsterblichkeit. Frankfurt am Main 1826 MDZ München = Google, Google

Zuschreibungen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]